twitter google-plus facebook instagram pinterest Rechercher triangle-down Femme Actuelle Les Testeuses Hellocoton Mon compte
Vous êtes sur la partie communautaire de Beauté Addict : Le Blog de Danaefiona

publié le 13 décembre 2017 Beauté › Forme & Santé

Samsung hat in den USA die Outdoor-Version des Galaxy S7 vorgestellt. Das Galaxy S7 Active bietet die Top-Ausstattung des Galaxy S7 plus ein besonders robustes Gehäuse und einen Power-Akku.Nach diversen Leaks in den letzten Wochen hat jetzt der US-Netzbetreiber AT&T das neue Topmodell der Samsung Outdoor-Modellreihe Galaxy S Active vorgestellt und den Verkaufsstart für 10. Juni angekündigt. Das neue Galaxy S7 Active verfügt über die gleiche Top-Ausstattung wie das Galaxy S7 (Test) besitzt aber zusätzlich ein besonders geschütztes Gehäuse und einen leistungsfähigeren Akku.Äußerlich unterscheidet sich das in den Farben Gold, Grau und Camouflage-Grün angebotene Active-Modell durch sein stabileres Gehäuse und die drei Tasten unter dem Display. Das S7 Active ist gegen Wasser und Staub (mit IP68-Zertifizierung) geschützt, ebenso gegen Extrem-Temperatur und dem Fall aus 1,5 Meter Höhe.

Das 185 Gramm schwere und 9,9 Millimeter dicke Smartphone besitzt ein 5,1 Zoll großes Quad-HD-Display, es nutzt (wie die US-Version des Galaxy S7) einen Snapdragon 820 Quad-Core-Prozessor als Antrieb (max. Taktung: 2,15 GHz), der auf 4 GB RAM und einen per Speicherkarte erweiterbaren 32-GB-Speicher zugreifen kann. Als Betriebssystem ist Android 6 installiert.Wie beim Schwestermodell S7 ist eine 12-Megapixel-Hauptkamera mit Dual-Pixel-Technologie und eine 5-Megapixel-Frontkamera eingebaut. Ein Fingerabdruck-Sensor ist ebenfalls vorhanden.Eines der Top-Features des robusten Galaxy S7 ist sein 4.000 mAh-Powerakku. Er bietet nicht nur nominell 1.000 mAh mehr als der Akku im S7, sondern soll Gesprächszeiten von bis zu 32 Stunden ermöglichen und sich in weniger als zwei Stunden wieder komplett aufladen lassen.AT&T verkauft ab 10. Juni das Samsung Galaxy S7 Active in den USA zunächst als Exklusiv-Anbieter. Ob Samsung sein neues Topmodell der S-Active-Serie später auch in Deutschland anbieten wird, ist bislang nicht bekannt.

Gigaset Communications ruft die Kunden ihrer DECT-Telefone der SL910-Reihe zum Akku-Check auf. Der Grund: Bei den Li-Ionen-Akkus besteht die Gefahr der Überhitzung. Betroffen sind die Energiespeicher aus dem Herstellungszeitraum bis Kalenderwoche 38/2011.Kunden eines Gigaset SL910, Gigaset SL910A sowie Gigaset SL910H sollen nach Angaben von Gigaset sofort den Akku ihres DECT-Telefons überprüfen. Bei Akkus aus der Gigaset SL-910-Reihe (Bauteile-Nummer V30145-K1310-X447) aus dem Herstellungszeitraum bis einschließlich Kalenderwoche 38 im Jahr 2011 besteht die Gefahr der Überhitzung.Das Produktionsdatum der Energiezellen ist erkennbar an der Angabe DATE: HY3811. Die ersten zwei Ziffern hinter HY kennzeichnen die Kalenderwoche als Produktionszeitpunkt. Betroffen sind alle Akkus bis inklusive DATE: HY3811.Betroffene Verbraucher werden dringend aufgerufen, die betroffenen Akkus umgehend aus den Geräten zu nehmen und gegen neue Akkus einzutauschen. Alle Akkus mit einem Produktionsdatum DATE: HY3911 (also KW 39 im Jahr 2011) und später sind in einwandfreiem Zustand. Sie müssen nicht umgetauscht werden. Weitere Details zur Produktwarnung und zum Austausch der Akkus erfahren Gigaset-Kunden direkt vom Hersteller. Zum Bestellen eines Ersatz-Akkus sowie für Rückfragen hat Gigaset in Deutschland außerdem eine kostenlose Rufnummer eingerichtet. Sie lautet: 0800 2002050 und ist montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr und samstags von 8 bis 16 Uhr erreichbar.

  • Akku Acer AS10D7E
  • Akku Acer AS10D5E
  • Akku Acer AS10D
  • Akku ACER AS10C7E
  • Akku ACER AS10C5E
  • Akku Acer AS10B75
  • Akku Acer AS10B73
  • Akku Acer AS10B61
  • Akku Acer AS10B51
  • Akku Acer AS10B41
  • Akku Acer AS10B7E
  • Akku Acer AS10B6E
  • Akku Acer AS10B5E
  • Akku Acer AS10B3E
  • Akku Acer AS11A3E
  • Akku Acer AS10G3E
  • Akku Acer AS10E76
  • Akku Acer AS10E7E

LG hat sein neues Einsteigerphone Bello II vorgestellt. Das 149 Euro teure Smartphone bietet ein 5-Zoll-Display und Android 5.0 - seine Ausstattung ist jedoch dem Preis entsprechend auf Einsteigerniveau, was Prozessor, Display und Kameras betrifft.Angetrieben wird der Nachfolger des LG Bello von einem 1,3 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor. 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher stehen ihm zur Verfügung. Sein Bildschim ist zwar mit 5 Zoll recht groß, seine Auflösung von 854 x 480 Pixel verspricht jedoch nicht gerade Detailschärfe.Das 157 Gramm schwere Smartphone ist mit einer 5-Megapixel-Hauptkamera und einer 2-Megapixel-Frontkamera ausgestattet, die mit einigen Selfie-Cam-Features aufgewertet wurde. Recht viel Ausdauer verspricht sein Akku, der mit 2.540 mAh recht üppig ausfällt. Bei unserem Akku-Test haben wir uns auf moderne Touchscreen-Modelle beschränkt. Doch damit ist die Auswahl keinesfalls eintönig, im Gegenteil: unter den Top 5 findet man nicht nur preisgünstige Einsteiger, deren kleine Displays weniger Strom verbrauchen, sondern auch aktuelle Highend-Modelle wie das Galaxy Note mit einem riesigen 5-Zoll-Bildschirm. Diese Bandbreite zeigt, dass es nicht nur darauf ankommt, sparsame Technologien zu verwenden, die Kapazität des Akkus spielt ebenfalls eine entscheidende Rolle.

Die Formel Je weniger Technik, desto mehr Ausdauer passt also nicht. Und auf die Herstellerangaben zur Akkulaufzeit kann man sich in der Regel auch nicht verlassen, weil es sich um sehr optimistische Werte handelt, die unter idealen Bedingungen ermittelt wurden.connect hat daher ein Messverfahren entwickelt, das dem Alltagsgebrauch sehr nahe kommt und daher realistische Angaben zur Akkulaufzeit erlaubt. Dafür werden zunächst die Akkukapazität, also das Speichervermögen, und der Stromverbrauch des SmartphonesHier gehts zum Kauf bei Amazon im Labor gemessen. Vor der Messung der Kapazität wird der Akku mehrfach ge- und entladen, damit er seine optimale Leistung erreicht. Erst dann wird die eigentliche Messung vorgenommen. Die hochgezüchtete Smartphone-Technik erkaufen die Hersteller mit einer immer schlechteren Akkulaufzeit. Aber es gibt auch Ausnahmen: Wir stellen die… Der Stromverbrauch wird in verschiedenen Betriebszuständen gemessen, beispielsweise während eines Telefonats, bei eingeschaltetem Display oder im Standby mit aktivierter Funkverbindung. Die Messungen werden in Relation zur Akkukapazität gesetzt und daraus die sogenannte typische Ausdauer errechnet. Als typisch gilt ein Mix aus verschiednen Anwendungen wie Telefonie, Internet und sonstiger Nutzung. Die typische Ausdauer ist somit ein Maß für die Akkulaufzeit, die ein Nutzer im Alltag erwarten darf.

Bei den meisten Touchscreen-Smartphones liegt die typische Ausdauer zwischen 5 Stunden und 7 Stunden. Der Durchschnitt liegt bei 6:30 Stunden. Es gibt aber ein paar Modelle, die aus der Masse herausragen und diese Werte deutlich übertreffen.Mit seinem riesigen 5,3-Zoll-Display ist das Android-Smartphone von Samsung irgendwo zwischen Tablet und Smartphone angesiedelt. Vielen wird es zu groß und zu unhandlich sein, aber das ist letztendlich eine Frage des Geschmacks. Unbestritten ist dagegen die extreme Ausdauer der Riesenflunder.Mit seinem nominell 2500 mAh starken Akku bietet das Galaxy Note nicht nur eine der stärksten Energiezellen auf, die man momentan in Smartphones findet, sondern stellt auch zahlreiche neue Ausdauerrekorde auf. Es beginnt bei der typischen Ausdauer mit unglaublichen 9:38 Stunden und endet bei Gesprächszeiten von 20 Stunden im D- und 27 Stunden im E-Netz. Im UMTS-Betrieb werden unglaubliche 9 Stunden erreicht. Mit diesen Werten ist das Galaxy Note das einzige Touchscreen-Smartphone, das in der Akku-Gesamtwertung von connect 115 von 115 möglichen Punkten erreicht.

  • Akku Acer AS10D81
  • Akku Acer AS10D75
  • Akku Acer AS09F34
  • Akku Acer AS09D70
  • Akku Acer AS09D56
  • Akku Acer AS09D36
  • Akku Acer AS09D34
  • Akku Acer AS09B56
  • Akku Acer AS09B5E
  • Akku Acer AS09A78
  • Akku Acer AS09A75
  • Akku Acer AS09A61
  • Akku ACER AP13D7F
  • Akku ACER AP13D6F
  • Akku Acer AP12A3i
  • Akku Acer AP11B7H
  • Akku Acer AL12A32
  • Akku Acer AL10BW

Das Note ist aber auch technisch rekordverdächtig ausgestattet: Ein Dualcore-Prozessor mit 1,4 Gigahertz sichert die flüssige und verzögerungsfreie Bedienung, 11 Gigabyte Speicher stehen intern zur freien Verfügung, per microSD-Karte kann man weiter aufstocken. HSPA+, Wlan und eine 8-Megapixel-Kamera, die auch Full-HD-Videos dreht, komplettieren das mächtige Technik-Paket, das Samsung hier schnürt.Wer dagegen ein ausdauerndes Telefon sucht, das auch problemlos in der Hosentasche verschwindet, liegt beim Xperia Ray von Sony Ericsson goldrichtig. Das im Oktober 2011 vorgestellte Smartphone ist mit 111 x 53 x 9,4 Millimeter deutlich kompakter als das Note. Das Display ist auf 3,3 Zoll geschrumpft, zeigt Inhalte aber noch mit scharfen 854 x 480 Pixel an. Auch die übrige Ausstattung kann sich mit Gigahertz-Prozessor, 8-Megapixel-Kamera, flottem HSPA-Funk und Wlan immer noch sehen lassen.Trotz Kompaktbauweise hat der Hersteller einen 1500 mAh starken Akku eingebaut, der im Test von connect auf ganzer Linie überzeugen konnte: mit einer typischen Ausdauer von 7:21 Stunde und Gesprächszeiten von 27 Stunden im E-Netz beziehungsweise knapp 4 Stunden im UMTS-Netz erreicht das Smartphone ein sehr gut bei der Akku-Gesamtwertung (108 von 115 Punkte). Das Xperia Ray ist aber nicht nur kleiner, sondern auch günstiger: Online-Händler verkaufen es ab 210 Euro.

Wer nur wenig Geld für ein Smartphone ausgeben möchte, aber nicht auf einen guten Akku verzichten will, ist mit dem Samsung Galaxy Y gut beraten. Das Android-Smartphone kostet momentan nur 100 Euro! Bedient wird es über einen 3 Zoll großen Touchscreen mit der Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Auch beim der Kamera muss der Käufer Kompromisse eingehen: Statt 8-Megapixel-Fotos schafft das Galaxy Y nur 3 Megapixel, dafür sind aber auch Videoaufnahmen möglich - in dieser Preisklasse alles andere als selbstverständlich. Auch HSDPA, Wlan, GPS und Bluetooth 3.0 trifft man in diesen Regionen selten an.Herausragend ist die Ausdauer des kompakten Einsteigers. Der 1200 mAh starke Akku schafft eine Gesprächszeit von bis zu 15 Stunden im E-Netz und immerhin noch 4 Stunden im UMTS-Netz. Die typische Ausdauer liegt bei überragenden 7:49 Stunden - und sichert dem Galaxy Y die Akku-Gesamtwertung überragend (110 von 115 Stunden).Beim Galaxy Note (Test) springt sofort das riesige AMOLED-Display ins Auge: Inhalte werden auf 5,3 Zoll mit der scharfen Auflösung von 1280 x 800 Pixel dargestellt. Dementsprechend gewaltig sind auch die Abmessungen (147 x 83 x 9,7 Millimeter), die das Gerät zu groß für die Hosentasche machen und die bequeme Bedienung mit einer Hand erschweren. Das Note ist in der Grauzone zwischen Tablet und SmartphoneHier gehts zum Kauf bei Amazon angesiedelt und daher nur für Nutzer geeignet, die kein Problem damit haben, ein Telefon von der Größe einer Schokoladentafel mit sich herumzutragen.

0 vote 0 commentaire

Partagez cet article


Réagissez à l'article de Danaefiona

Si vous avez un compte Addict, connectez-vous !

Sinon, utilisez simplement le formulaire ci-dessous pour déposer votre commentaire :

Votre pseudo *

URL de votre site ou blog

Votre commentaire *

Afficher les commentaires


D'autres articles pouvant vous intéresser :

Dell Inspiron 11z laptop battery www.dearbattery.co.uk

No fair, you say. The Surface Pro 2 is a full Intel PC with a quad-core, 1.7GHz Core i7 processor, while both the iPad and the Nexus 7 are based on power-sipping ARM chips. Of course the Surface will have shorter battery life.OK, but it so happens that Microsoft has put together some ARM-based...

Akku Dell 7p065 pcakku.com

Kräftig überarbeitet hat Apple schließlich auch noch die Tastatur für seine Desktop-Macs. Das neue Magic Keyboard verfügt laut Herstellerangaben im Vergleich mit dem Vorgängermodell (das noch Apple Wireless Keyboard hieß) über ein neues, flacheres Design (passend zum Magic Trackpad 2) und...

Akku Dell Vostro A860 www.akkus-laptop.com

Wie bei Samsungs Note-Modellen üblich, ist auch das Galaxy Note 12.2 LTESchnäppchen bei Media Markt? Hier geht's lang! mit dem digitalen Bedienstift S Pen ausgerüstet. Wird dieser seitlich aus dem Gehäuse gezogen, erscheinen auf dem Display die fünf Hauptfunktionen des Digitizers: Suche...

Akku Dell 312-0279 pcakku.com

Obwohl es die Kriterien für ein klassisches Ultrabook erfüllt, darf es sich aufgrund des matten Bildschirms eben nicht so nennen. Intel und Microsoft setzen für diese Kategorie aktuell einen Touch-Bildschirm voraus, auf den das HP Envy 13 verzichtet. Unserer Meinung nach die richtige...

HP COMPAQ Mini CQ10 laptop battery www.dearbattery.co.uk

The other, as we’ve noted before, is detachable cables. Many prominent on- and over-ear headphones have wires that can be swapped out in the event of damages. It turns out that this was a futureproofing measure, too; if you own an iPhone and USB-C device, you could feasibly buy whatever cable you...

Beauté AddictBlogs B.A.Tous les Blogswww.portable-batteries.comHP COMPAQ Mini CQ10 laptop battery www.dearbattery.co.uk