twitter google-plus facebook instagram pinterest Rechercher triangle-down Femme Actuelle Les Testeuses Hellocoton Mon compte
Vous êtes sur la partie communautaire de Beauté Addict : Le Blog de LizeMafo

publié le 30 mai 2018 Beauté › Cheveux

Auch wenn das ein recht deutliches Ergebnis zugunsten des Exynos 5433 Octa-Core von Samsung ist, muss sich dieser Vorsprung an Leistung auch auf die alltägliche Bedienung übertragen lassen. Denn im Alltag ist Akku-Ausdauer und Performance wichtiger als Bestwerte in einem Benchmark. Trotzdem ist es ein wenig beeindruckend, wie sich der maximal 1,9 GHz schnelle Exynos 5433 gegen den mit 2,5 GHz schnelleren Snapdragon 805 behaupten kann.Das Galaxy Note 4 wird abgesehen von diesen beiden leistungsfähigen Prozessoren weitere Top-Technik besitzen. Zum Beispiel das 5,7 Zoll große Display mit 2.560 1.440 Pixel Auflösung, den 3 GB großen Arbeitsspeicher und einen 32 GB großen Flash-Speicher für Apps, Fotos und alle anderen Arten von Daten. Die Kamera auf der Rückseite soll mit 16 Megapixel auflösen und einen optischen Bildstabilisator haben. Die Vorstellung des neuen Phablet mit dem S-Pen wird zur IFA 2014 erwartet. Hoffentlich gibt Samsung dann auch bekannt, welcher Prozessor für welche Regionen bestimmt ist.

Das Nokia X2 wird mit einem 4,3 Zoll großen Display ausgeliefert. Auf der Anzeigefläche lassen sich 800 x 480 Bildpunkte darstellen. Nutzer können zwischen drei verschiedenen Bildschirmvarianten wählen: dem farbenfrohen „Home“-Bildschirm mit in der Größe anpassbaren Kacheln, „Fastlane“ für den schnellen Zugriff auf kürzlich genutzte Apps und Kalendereinträgen sowie einer neuen, Lumia-inspirierten App-Liste, von der aus die jeweils wichtigsten Apps ganz einfach auf den Startbildschirm gepinnt werden können.Das Einsteiger-Smartphone kommt mit einem Qualcomm Snapdragon 200-Prozessor. Die CPU beherbergt zwei Rechenkerne, die mit jeweils 1,2 GHz getaktet werden. Die Zentraleinheit wird von einem GB Arbeitsspeicher unterstützt. Für die Speicherung von Apps und Daten stehen vier GB interner Speicher zur Verfügung. Eine Erweiterungsmöglichkeit um bis zu 32 GB wird über einen Micro-SD-Speicherkarten-Einschub gegeben. Das Nokia X2 kommt außerdem mit 15 GB kostenlosem Speicherplatz auf OneDrive, die für das Speichern von Fotos, Videos und Dokumenten in der Cloud genutzt werden können.

Im drahtlosen Netzwerk funkt das Nokia X2 zügig dankWLAN 802.11 n-Standard. Ein Headset oder externe Lautsprecher lassen sich per Bluetooth 4.0 verbinden. Der Kamerasensor des Smartphones unterstützt eine Auflösung von fünf Megapixeln und ist mit einem LED-Blitz ausgestattet. Außerdem unterstützt das Gerät Dual-SIM, so dass sich beispielsweise private und geschäftliche Gespräche über ein Smartphone führen lassen.Das Medion Lifetab S7851 kommt mit einem ARM Cortex A9-Prozessor. Die Zentraleinheit verfügt über vier Rechenkerne, die mit einer Taktung von jeweils 1,6 GHz arbeiten. In Kombination mit einem GB Arbeitsspeicher kann unter dem eingesetzten Betriebssystem Google Android 4.4 („Kitkat“) mit einem flüssigen Arbeitstempo gerechnet werden. Für die Speicherung von Daten stehen intern 16 GB zur Verfügung. Über einen Micro-SD-Speicherkarteneinschub lassen sich bis zu 64 GB nachrüsten.

  • Akku Acer Aspire 4741
  • Akku Acer Aspire 3820TG
  • Akku Acer Aspire 5741
  • Akku Acer Aspire 4710
  • Akku Acer Aspire 3820T
  • Akku Acer Aspire One 531
  • Akku Acer Aspire 7736Z
  • Akku Acer Aspire 4710G
  • Akku Acer Aspire 5736
  • Akku Acer Aspire 4820TG
  • Akku Acer Aspire 4738Z
  • Akku Acer Aspire 4736
  • Akku Acer Aspire V3
  • Akku Acer Aspire One 751
  • Akku Acer Aspire One 721
  • Akku Acer Aspire One 531h
  • Akku Acer Aspire E1-571
  • Akku Acer Aspire E1-531
  • Akku Acer Aspire 8951G-9600
  • Akku Acer Aspire 8951
  • Akku Acer Aspire 8940
  • Akku Acer Aspire 8930G
  • Akku Acer Aspire 7736

Gewandet ist das Medion Lifetab S7851 in ein neun Millimeter hohes Metallgehäuse. Dabei bringt das Gerät unterwegs 370 zusätzliche Gramm ins Reisegepäck. Das Multitouch-Display des Flachrechners liefert eine Diagonale von 7,85 Zoll. IPS-Technologie sorgt dafür, dass sich der Bildschirm auch aus einem steilen Blickwinkel gut ablesen lässt. Die dargestellt Auflösung liegt bei 1.024 x 768 Bildpunkten. Fotos und Videos lassen sind mit einer 5-Megapixel-Autofokus-Kamera auf der Rückseite des Tablet-PCs einfangen. Für Videochats mit Freunden oder der Familie befindet sich auf der Frontseite eine 2-Megapixel-Webcam die mit einem Mikrofon kombiniert ist. Im drahtlosen Netzwerk ist das Medion Lifetab S7851 dank WLAN 802.11 n-Standard flott unterwegs. Außerdem ist der Datenfunk Bluetooth 4.0 an Bord, um beispielsweise den kabellosen Anschluss an Lautsprecher oder eine externe Tastatur zu ermöglichen.Die letzten Updates im Desktop- und Mobile-Bereich hatten es bereits angedeutet, mit der neuen Generation an Prozessoren von Intel ist erst einmal noch nicht zu rechnen. Microsoft und Apple setzen daher auch beim Surface Pro 3 und dem kürzlich aktualisierten MacBook Air auf die nur minimal schnelleren und verbesserten Haswell-Einheiten von Intel.

Gegenüber CNET kündigte Intel an, dass die ersten Modelle mit dem lüfterlosen Core M Prozessor wohl noch Ende 2014 auf den Markt kommen würden, die großflächige Verfügbarkeit für Endgeräte mit Intels Broadwell Chips sei hingegen erst für 2015 zu erwarten. Somit besteht allerdings noch die Möglichkeit, dass Apple tatsächlich das in Gerüchten aufgetauchte 12-Zoll MacBook Air Retina ohne aktiven Lüfter und Intel Broadwell-Chip noch im 4. Quartal auf den Markt bringen könnte. Ursprünglich hatten viele Kunden und auch Hersteller mit einer großflächigen Verfügbarkeit der neuen Generation von Intel Chips noch in der zweiten Jahreshälfte 2014 gerechnet. Entsprechend geringfügig dürfte der Nutzen von einem Upgrade im Notebook-Bereich ausfallen, wenn man bereits ein Modell mit Haswell-Chip im Einsatz hat.

Richtig konkrete Details zu der SmartWatch mit Android Wear von Samsung gibt es nicht, aber das eine vorgestellt werden könnte will CNet aus vertrauenswürdiger Quelle erfahren haben. Dabei war die Rede von einer Uhr ähnlich der Gear 2, welche auf eigenen Chips von Samsung basieren soll. Sogar von einem zweiten Modell mit Qualcomm-Chips ist die Rede gewesen, wobei nicht klar ist, welches Modell es zur Serienreife bringt beziehungsweise am Mittwoch vorgestellt werden könnte. Samsung selbst sagte darauf angesprochen, dass man immer und jederzeit an neuen und innovativen Geräten arbeiten würde. Mitte April gab der südkoreanische Konzern die Entwicklung einer solchen Uhr bekannt. Einzig Sony will sich bis auf weiteres nicht mit Android Wear beschäftigen.

Google kündigte das für Wearable Devices und im speziellen für SmartWatches gedachte Betriebssystem Android Wear Mitte März an. Die ausführlichere Vorstellung der Plattform selbst und deren Möglichkeiten erfolgt zur Google I/O 2014, welche diesen Mittwoch und Donnerstag – dem 25. und 26. Juni – im Moscone Center, San Francisco stattfindet. Wie schon in den Jahren zuvor wird die Keynote von Google live via YouTube übertragen, sodass auch Nichtentwickler sowie diejenigen ohne Chance auf eines der begehrten Tickets teilhaben können.Neben der Plattform Android Wear selbst werden mit der LG G Watch und der Motorola Moto 360 die ersten beiden Geräte erwartet, welche als Demonstrationsobjekte für die neue Plattform zum Einsatz kommen dürften. Es wird erwartet, dass beide Modelle als Entwickler-Geräte verfügbar sein werden, da sich die Moto 360 mit ihrem kreisrunden Display deutlich von der rechteckigen LG G Watch unterscheidet.

  • Akku Acer Aspire 7735
  • Akku Acer Aspire 7250
  • Akku Acer Aspire 6930
  • Akku Acer Aspire 6920G
  • Akku Acer Aspire 6920-6864
  • Akku Acer Aspire 6920
  • Akku Acer Aspire 5951G-9816
  • Akku Acer Aspire 5951
  • Akku Acer Aspire 5942
  • Akku Acer Aspire 5740G
  • Akku Acer Aspire 5740
  • Akku Acer Aspire 5738ZG
  • Akku Acer Aspire 5738Z
  • Akku Acer Aspire 5542G
  • Akku Acer Aspire 5542
  • Akku Acer Aspire 4741G
  • Akku Acer Aspire 4738ZG
  • Akku Acer Aspire 4738G
  • Akku Acer Aspire 4732Z
  • Akku Acer Aspire 4732
  • Akku Acer Aspire 4730Z
  • Akku Acer Aspire 4730
  • Akku Acer Aspire 6935G
  • Akku Acer Aspire 6930G

Das hat AndroidPolice von mit der Sache vertrauten Personen erfahren und sogar eine vermutliche Produktseite für das Tablet zu Gesicht bekommen. Ob es dieses Jahr allerdings noch ein Nexus-Smartphone geben wird, neben dem Nexus-Tablet HTC Volantis, ist unklar. Insofern könnte man den Gedanken spinnen, dass HTC damals im Jahre 2010 mit dem Nexus One das Nexus-Projekt begann und mit dem Nexus 9 eben dieses beendet, bevor es im kommenden Jahr von Android Silver abgelöst wird.Aber zurück zum HTC Volants aka Google Nexus 9, denn das Tablet ist wirklich interessant, falls sich die bisherigen Informationen als wahr erweisen sollten. So soll das Display wie zuvor vermutet 8,9 Zoll in der Diagonale messen, weswegen es intern als Nexus 9 bezeichnet wird. Die Auflösung liegt bei auf den ersten Blick merkwürdigen 2.048 x 1.440 Pixel. AndroidPolice geht davon aus, dass die Pixel von der oberen Task-Leiste und der unteren Button-Leiste nicht mit dazu gerechnet wurden, sodass letztlich ein Seitenverhältnis von 4:3 zustande kommt.

Als Prozessor ist ein Tegra K1 von NVIDIA im Gespräch, bei welchem es sich um die 64-Bit-fähige Dual-Core-Variante mit dem Codenamen Denver handeln soll. Das der SoC (System-on-a-Chip) sich nicht zu verstecken braucht, zeigte bereits ein Benchmark-Eintrag. Der Arbeitsspeicher wird mit 2 GB nicht herausragend sein und auch der interne Flash-Speicher von 16 oder 32 GB ist mittlerweile üblich. Eine MicroSD-Speicherkarte kann wie üblich bei Nexus-Geräten nicht genutzt werden. Die Kameras werden mit 8 Megapixel Auflösung und optischen Bildstabilisator auf der Rückseite, sowie 3 Megapixel auf der Vorderseite angegeben.Die Größe des Tablets wird mit etwa 226,3 x 151,9 x 7,9 mm beziffert und einem Gewicht von 418 Gramm für das WLAN-Modell beziehungsweise 427 Gramm für das LTE-Modell. Das auf den ersten Blick hohe Gewicht ist durch ein Aluminium-Gehäuse bedingt, in welchem außerdem Stereo-Frontlautsprecher verbaut sein sollen. Ob es sich dabei um die bekannte BoomSound-Technologie handelt ist hingegen noch unbekannt.

0 vote 0 commentaire

Partagez cet article


Réagissez à l'article de LizeMafo

Si vous avez un compte Addict, connectez-vous !

Sinon, utilisez simplement le formulaire ci-dessous pour déposer votre commentaire :

Votre pseudo *

URL de votre site ou blog

Votre commentaire *

Afficher les commentaires


Beauté AddictBlogs B.A.Tous les Blogshttp://www.all-laptopbattery.comAkku Acer Aspire One 531h akkus-shop.com