twitter google-plus facebook instagram pinterest Rechercher triangle-down Femme Actuelle Les Testeuses Hellocoton Mon compte
Vous êtes sur la partie communautaire de Beauté Addict : Le Blog de Danaefiona

publié le 25 décembre 2017 Beauté › Parfum

An die beiden Steckplätze für Micro-SIM-Karten kommt ebenfalls nur heran, wer den Akku entnommen hat. Beide sind LTEfähig und lassen sich über einen Eintrag im Einstellungsmenü bequem verwalten. Die Funkeigenschaften sind durch die Bank überzeugend, im UMTS-Netz holt das Liquid Z630 sogar die volle Punktzahl.Auch die Laufzeit ist hervorragend, was freilich bei einem 4000 mAh starken Akku keine Überraschung ist. Mit knapp neun Stunden im connect-Nutzungsmix ist das Liquid Z630 das ausdauerndste Smartphone, das wir 2015 getestet haben. Das Gerät stellt aber keine neuen Rekorde auf, was vor allem daran liegt, dass das Z630 verschwenderisch mit der verfügbaren Energie umgeht. Das zeigen auch die vergleichsweise kurzen Gesprächszeiten, vor allem im UMTS-Netz.Wer ein günstiges Telefon mit langer Akkulaufzeit sucht, kommt um das Liquid Z630 praktisch nicht herum. Geräte mit einer ähnlichen Ausdauer sind entweder deutlich teurer oder mit veralteter Software ausgestattet. In Anbetracht dieser Tatsache ist man dann auch bereit, über die Schwächen bei der Verarbeitung und Kamera des Acer-Smartphone hinwegzusehen.

Apple hat die Preise für Reparaturen am iPhone veröffentlicht. Vor allem für die neuen Modelle iPhone 6 und iPhone 6 Plus wird es teuer, wenn der Support außerhalb der Garantie in Anspruch genommen wird.Für ein neu gekauftes iPhone gilt zunächst ein Jahr lang die beschränkte Apple-Garantie. Für Schäden, die nicht durch die Garantie oder die gesetzliche Gewährleistung abgedeckt sind, bzw. außerhalb des Garantiezeitraums auftreten, bietet Apple Reparaturen gegen eine Servicegebühr an. Wie hoch die Preise für den Support ausfallen, hat Apple jetzt veröffentlicht.So kostet der Austausch des Akkus 75 Euro, für die Reparatur des Bildschirms beim iPhone 6 fallen 121,10 Euro an, beim iPhone 6 Plus und den 5er-Modellen 141,10 Euro. Sind weitere Reparaturen nötig, fallen die Gebühren noch einmal deutlich teurer aus.Für das iPhone 6 Plus werden maximal 331,10 Euro fällig, beim iPhone 6 kostet der Support 297,10 Euro. Die 5er-Modelle schlagen immerhin noch mit 261,10 Euro zu Buche, die Reparatur des iPhone 4s kostet 211,10 und die der älteren Modelle (4, 3GS, 3G) 161,10 Euro.

Bei den Preisen handelt es sich um die maximale Servicegebühr. Die tatsächlichen Kosten werden während der Reparatur ermittelt und können auch niedriger ausfallen. Doch nicht für alle Schäden übernimmt Apple die Reparatur. Ist ein Gerät in mehrere Teile zersprungen oder aufgrund von unerlaubten Modifikationen defekt, wird es von Apple nicht mehr repariert.Display dunkler: Das Display gehört zu den stromhungrigsten Komponenten in einem HandyHier gehts zum Kauf bei Amazon, dabei saugt vor allem die Beleuchtung der Anzeige am Akku. Die Hersteller versuchen, die Anzeige so oft und schnell wie möglich dunkel zu schalten.Durch Runterschrauben der Beleuchtung kann man bei vielen Handys zudem selbst nachhelfen. Bei manchen Geräten lässt sich obendrein festlegen, wie schnell das Display bei Nichtgebrauch abschaltet.

  • Akku Asus a41-b53
  • Akku Asus a41-k52
  • Akku Asus a41-k53
  • Akku Asus a41-k55
  • Akku Asus a41-k56
  • Akku Asus a41-k93
  • Akku Asus a41-u36
  • Akku Asus a41-u46
  • Akku Asus a41-u53
  • Akku Asus al31-1005
  • Akku Asus al31-1015
  • Akku Asus al32-1005
  • Akku Asus ap21-t91
  • Akku Asus n43jq-vx002v
  • Akku Asus a31-1015
  • Akku Asus a31-1025
  • Akku Asus a31-b43
  • Akku Asus a31-b53
  • Akku Asus a31-k42

UMTS ausschalten: Egal ob Standby-Betrieb, Telefonie oder Datenempfang: UMTS verbrät mehr Saft als der Betrieb im GSM-Netz. Wer ein UMTS-fähiges Handy besitzt und damit nur gelegentlich aufs Internet zugreift, der kann die Ausdauer deutlich erhöhen, wenn das Handy auf reinen GSM-Betrieb umgeschaltet wird.Das ist bislang bei praktisch allen UMTS-Handys möglich, wenn auch im Einstellungsmenü nicht immer leicht zu finden. Je nach Nutzungsverhalten kann so die Ausdauer verdoppelt werden.Alle Sender aus: Generell gilt: Je mehr Technologie in einem Handy steckt, desto mehr Umsicht ist vom Nutzer gefragt. So lässt sich die Ausdauer steigern, wenn alle Sende- und Empfangsteile, die nicht gebraucht werden, komplett ausgeschaltet werden - GPS etwa verbraucht jede Menge Strom, auch wenn der Empfänger nur im Hintergrund läuft.Bluetooth abzuschalten, bringt letztlich nicht viel, den WLAN-Modus zu deaktivieren macht sich dagegen schon bemerkbar. Akku trimmen: Zwar kennen Lithium-Ionen- und Lithium-Polymer-Akkus kaum mehr den bei anderen Technologien typischen Memory-Effekt. Der führte dazu, dass sich ein Akku, wurde er halb voll ans Ladegerät angeschlossen, später nicht mehr komplett laden ließ. So verlor der Stromspeicher durch falschen Gebrauch schnell an Kapazität.

Dennoch empfiehlt sich auch bei den aktuell verwendeten Akkus vor allem am Anfang darauf zu achten, den Akku einerseits sehr lange zu laden, andererseits bei den ersten Malen mit dem Laden so lange zu warten, bis er wirklich leer ist. Denn generell brauchen Akkus ein paar Ladezyklen, um ihre Kapazität voll auszuschöpfen. Dieses Training lässt sich auch nach längerem Gebrauch gelegentlich wiederholen.Das Motorola Moto X Play ist in Deutschland verfügbar. Bislang nur über den Moto Maker-Shop von Motorola. Viele Farbversionen stehen zur Auswahl.Motorola hat den Verkauf seines oberen Mittelklasse-Phablets Moto X Play in Deutschland gestartet. Bislang gibt es das Moto X Play mit dem 5,5-Zoll-Display ausschließlich über die Motorola Online-Plattform Moto Maker, im Handel ist es noch nicht anzutreffen. Auf der Motorola-Seite lässt sich das Moto X Play nach persönlichen Wünschen farblich gestalten und bestellen.Neben der Frontseite in zwei Farben, stehen 14 verschiedene Rückseiten sowie sieben Farben für Lautsprechergitter und Kameraumrandungen zur Auswahl. Bislang ist die Auswahl jedoch etwas eingeschränkt, da zurzeit nur das Moto X Play mit weißer Frontseite und lediglich die 16-GB-Version lieferbar sind. Via Moto Maker kostet das Moto X Play mit 16 GB 379 Euro.

Ende Juli hatte Motorola das Moto X Play zusammen mit dem Moto X Style und dem Moto G3 offiziell vorgestellt. Das Moto X Play ist etwas kleiner und nicht ganz so üppig ausgestattet wie das Moto X Style, es trumpft jedoch mit einem echten Power-Akku auf. Dieser bietet eine Leistung von 3630 mAh und soll eine Akkulaufzeit von 30 Stunden erlauben.Das Motorola Moto X Play besitzt ein 5,5 Zoll großes Display mit Full-HD-Auflösung (1080 x 1920 Pixel). Es wird von dem Octa-Core-Prozessor Snapdragon 615 angetrieben (vier 1,7 GHz schnelle Cortex-A53-Kerne und vier 1,0 GHz schnelle Cortex-A53-Kerne) dem 2 GB RAM zur Seite stehen. 16 oder 32 GB Flashspeicher sind eingebaut. Als Betriebssystem ist Android 5.1.1 vorinstalliert.Das Moto X Play hat eine 21-Megapixel-Hauptkamera und eine 5-Megapixel-Frontkamera. Außerdem hat das Moto X Play ein wasserabweisendes Gehäuse.Motorola liefert das 16-GB-Basismodell in den Farben Weiß und Schwarz an den Handel - zum UVP-Preis von 349 Euro. Die farbigen Versionen gibt es über die Moto Maker Online-Plattform. Hier wird neben der 16-GB-Version für 379 Euro, auch eine 32-GB-Version für 429 Euro angeboten.

Das iPad Air 2 steht vor dem Verkaufsstart. Bislang hat Apple nicht alle technischen Daten offengelegt. Jetzt kommen Details zum A8X-Triple-Core-Prozessor und zum Akku heraus. Alle Infos zu den technischen Daten, Release, Preisen und mehr.Wie üblich hat Apple beim neuen iPad Air 2 nicht alle technischen Details offengelegt. Nachdem gestern erstmals Detailinfos zum A8X-Triple-Core-Prozessor bekannt wurden, liefert iFixit jetzt erste konkrete Angaben zum Akku des iPad Air 2.Das neue iPad Air verfügt über einen 7.340 mAh Speicher (27,3 Wattstunden), wie 9to5mac berichtet. Der Akku im neuen iPad Air 2 bietet also eine deutlich geringere Kapazität als der Energiespeicher des Vorgängers iPad Air, das über einen 8.827-mAh-Akku (32,9 Wattstunden) verfügt. Apple gibt für beide Modelle eine Laufzeit von 10 Stunden an. Dennoch tauchten bereits Aussagen von Testern auf, die eine geringere Ausdauer als beim Vorgängermodell festgestellt haben wollen.Der Trend zum kleineren Akku bei neuen iPads hat bei Apple jedoch Tradition. Apple macht seine iPads nicht nur von Modell zu Modell schlanker, sondern schrumpft gleichzeitig auch deren Akkus.

  • Akku Asus a31-k52
  • Akku Asus a31-k53
  • Akku Asus a31-k56
  • Akku Asus a31-n56
  • Akku Asus a32-1025
  • Akku Asus a32-b43
  • Akku Acer Aspire 4736G
  • Akku Acer Aspire 3820
  • Akku Acer Aspire 1410
  • Akku Acer Extensa 7630z
  • Akku Acer Extensa 7630zg
  • Akku Acer Travelmate 5735
  • Akku Acer Travelmate 5740
  • Akku Acer Travelmate 5740g
  • Akku Acer Travelmate 5742
  • Akku Acer Travelmate 5742g
  • Akku Acer Aspire 7735z

Erste Benchmark-Ergebnisse zeigen es: Das neue iPad Air 2 ist das erste iPad mit einem Triple-Core-Prozessor. Der neue A8X-Prozessor beschleunigt seine drei Kerne auf 1,5 GHz. Damit besitzt der neue Prozessor einen Kern mehr als der Prozessor des Vorgängers iPad Air. Außerdem arbeiten seine Kerne etwas flotter als die Cores des Vorgängers (1,5 GHz statt 1,4 GHz).Mehr Rechenpower als der Vorgänger bietet auch der im A8X integrierte Grafikprozessor. Außerdem steht ein M8-Coprozessor bereit, der die Steuerung der Sensoren übernimmt und so den Hauptprozessor entlastet. Da beim neuen iPad Air erstmals 2 GB RAM eingebaut sind, fällt der Performance-Schub gegenüber dem Vorgänger besonders deutlich aus.Wie 9to5mac berichtet, liegt die Performance beim A8X um 55 Prozent höher als beim iPhone 6 / 6 Plus, die über einen 1,4 GHz getakteter A8-Dual-Core-Prozessor verfügen. Dies ermittelten Geekbench-Tests.Der Multi-Core Performance-Vergleich mit dem iPad Air (es hat einen 1,4 GHz getakteten A7-Dual-Core-Prozessor) zeigt sogar ein Performance-Plus um 68 Prozent. Die Zahlen von Geekbench: iPad Air 2: 4477 Punkte, iPhone 6: 2879 Punkte, iPad Air: 2664 Punkte.

Das iPad Air 2 feiert am 24. Oktober 2014 seinen Release und kommt zu einem Preis ab 489 Euro. Apple hat das neue Tablet am 15. Oktober wie erwartet vorgestellt. Die meisten Gerüchte haben sich bewahrheitet. Im Vergleich zum Vorgänger zeichnet es sich durch ein 18 Prozent dünneres Gehäuse-Design aus - es misst gerade einmal 6,1 Millimeter. Zwei iPad Air 2, übereinander gelegt, seien immer noch nicht so hoch, wie das erste iPad aus dem Jahr 2010. Zudem verspricht Apple ein Display, das um bis zu 56 Prozent weniger spiegelt.Als Software nutzt das iPad Air 2 iOS 8.1, das am Montag, den 20. Oktober, erscheint. Hardware-seitig kommt - wie zuletzt aus der Gerüchteküche kolportiert - ein Apple A8X-Prozessor. Dabei handelt es sich um einen 64-Bit-Prozessor, der 40 Prozent schneller sein soll, als im iPhone 6 (Plus). Im Vergleich zum ersten iPad sei die reine Rechenleistung um 180 Prozent gesteigert worden. Dazu kommt der Motion-Prozessor M8, der Bewegungen misst und in Apps umsetzt. Das iPad Air 2 unterstützt WLAN-ac mit bis zu 866 Mbps. Die Akkulaufzeit beträgt dabei 10 Stunden.

0 vote 0 commentaire

Partagez cet article


Réagissez à l'article de Danaefiona

Si vous avez un compte Addict, connectez-vous !

Sinon, utilisez simplement le formulaire ci-dessous pour déposer votre commentaire :

Votre pseudo *

URL de votre site ou blog

Votre commentaire *

Afficher les commentaires


D'autres articles pouvant vous intéresser :

Akku für Dell Studio 1749

Die Navigation erfolgt über ein Jogdial, welches auch während der Musikwiedergabe genutzt werden kann. Hier bietet der Monolith II laut Hersteller nicht nur 13 verschiedene Abspielgeschwindigkeiten, sondern auch einen schnellen Vor-/Rücklauf mit Mithörmöglichkeit.Monolith II MX 7010 Den...

Akku für Samsung AA-PB2VC6B

Vor dem Kauf eines Elektroautos schrecken viele Käufer nicht nur wegen der hohen Kosten zurück. Im Moment müssen sie noch massive Nachteile in Kauf nehmen, die größtenteils mit der geringen Leistungsfähigkeit herkömmlicher Batterien zu tun haben. Fragen, die sich vor einem möglichen Kauf...

Akku Dell 0K619 www.akkus-laptop.com

Das Z5 verfügt über einen 2.900-mAh-Akku, der lange Einsatzzeiten erlaubt. Auch die Kamera-Features beeindrucken: Neben einer 5-Megapixel-Frontkamera ist eine 23-Megapixel-Hauptkamera eingebaut. Auf die connect-Tester machte das Xperia Z5 (Test) einen guten Gesamteindruck.Als Betriebssystem ist...

Akku für Samsung AA-PB9NC6W

La batteria ricaricabile di James Bond si scioglie nell’acqua Ricercatori dell’Università dell’Iowa hanno messo a punto una batteria al litio da 2,5 volt in grado di autodistruggersi nel giro di mezz’ora se immersa in acqua. Il prototipo può alimentare un computer per un quarto d’ora e...

Asus a53s Battery www.all-laptopbattery.com

If you’re a bloke and none-the-wiser when you hear the name Longchamp, then you’ll be forgiven but women worldwide know and love the brand. Why? It’s all down to its Le Pliage foldable travel bag. Amazingly, it has clocked up sales of over 2 billion units, with many new lines from this French...

Beauté AddictBlogs B.A.Tous les Blogswww.portable-batteries.comAsus a53s Battery www.all-laptopbattery.com