twitter google-plus facebook instagram pinterest Rechercher triangle-down Femme Actuelle Les Testeuses Hellocoton Mon compte
Vous êtes sur la partie communautaire de Beauté Addict : Le Blog de JokoSoho

publié le 30 décembre 2018 Beauté › Forme & Santé

Auf der Gamescom gibt es nicht nur Games, sondern auch spannende Hardware. Medion hat zwei Laptops zum Zocken im Angebot, die preislich und ausstattungstechnisch attraktiv sind: das Medion Erazer X7849 und X6601 im Messe-Hands-on.Der X7849 ist eher das Powerbook der beiden Laptops. Er ist größer, schwerer und leistungsfähiger als das X6601. Das kleine Modell kann wiederum gerade durch sein geringeres Gewicht und das UHD-Display punkten.Das 17-Zoll-Gerät hat ein LED-Display mit Full-HD-Auflösung (1920 × 1080 Pixel). Das ist scharf und stellt die Farben kontrastreich dar. Allerdings haben wir den Laptop auch nur in einer dunklen Umgebung begutachten können. Wie hell das Display ist, können wir noch nicht sagen.

Medion Erazer X7849(© 2016 CURVED)
Der verbaute Prozessor stammt aus der i7-HK-Reihe und lässt sich übertakten. Als Grafikkarte kommt die Desktop-GPU-Version von Nvidias GTX 1070 mit acht Gigabyte GDDR5-Speicher zum Einsatz. Damit ist der Laptop kompatibel mit den VR-Brillen Oculus Rift und HTC Vive. Bis zu 64 Gigabyte DDR4-RAM könnt Ihr verbauen.

Gut gemacht: Es ist zwar nicht so einfach, aber Ihr könnt die Unterseite des Laptops aufschrauben und Festplatten, SSDs oder Arbeitsspeicher austauschen. Je nachdem, wie Ihr den Laptop beim Kauf konfiguriert, wird er mit zwei Festplatten (2,5 Zoll) mit bis zu 3TB und zwei SSDs (M.2) bis 512 GB ausgestattet. Auch bei den Anschlüssen wurde an alles gedacht: Es gibt zwei "USB 3.1 Typ C"-Anschlüsse, drei "USB 3.0"-Buchsen, zwei "Mini Display Port"-Anschlüsse, einen HDMI-Ausgang, Speicherkartenleser, LAN-Anschluss, Mikrofon-Eingang, Line-In und ein S/PDIF.

Obwohl die Tastatur sehr flach ist, fühlt sie sich noch angenehm an. Mir persönlich ist sie trotzdem zu niedrig, aber das ist Geschmacksache. Das Touchpad reagiert direkt, die Klicks sind präzise. Konkurrenzprodukte fühlen sich aber ein bisschen besser an. Insgesamt bringt der Laptop ungefähr 3,5 Kilo auf die Waage. Zu haben ist er ab 1.599 Euro. Im Gegensatz zum oben besprochenen 17-Zoll-Laptop ist das X6601 ein bisschen kleiner. Medion setzt hier auf einen 15,6-Zoll-Bildschirm. Dieser ist bietet je nach Ausstattung Full-HD- oder UHD-Auflösung (3840 × 2160 Pixel).

  • Akku ASUS N71V
  • Akku ASUS N71JV
  • Akku ASUS N71Ja
  • Akku ASUS N71J
  • Akku ASUS N71
  • Akku ASUS N56DP
  • Akku ASUS N56D
  • Akku ASUS N55E
  • Akku ASUS N53JQ
  • Akku ASUS N53JL
  • Akku ASUS N53JG
  • Akku ASUS N53JF
  • Akku ASUS N53J
  • Akku Asus K53T
  • Akku ASUS K53S
  • Akku ASUS K53J
  • Akku ASUS K53F
  • Akku ASUS K53E
  • Akku ASUS K53B
  • Akku ASUS K53
  • Akku ASUS K52JR
  • Akku ASUS K52JK
  • Akku ASUS K52JE
  • Akku ASUS K52JC
  • Akku ASUS K52JB
  • Akku ASUS K52J

Medion Erazer X6601(© 2016 CURVED)
Als Prozessor ist entweder Intels i5 6300HQ oder der i7 6700HQ verbaut. Dazu kommt von Nvidia eine GTX 960M mit zwei Gigabyte Speicher. Beim Arbeitsspeicher könnt Ihr immerhin bis zu 32 Gigabyte einbauen. Über einen M.2-Anschluss könnt Ihr eine SSD mit bis zu 512 Gigabyte neben einer Festplatte mit bis zu zwei Terabyte betreiben.Die Anschlüsse sind ähnlich zum VR-fähigen Laptop: 1x USB 3.1 Typ C, 3x USB 3.0, HDMI-Ausgang, Kartenleser, 2x mini Displayport, LAN, Mikrofon und Kopfhörer. Die Tasten sind sehr flach, aber auch hier wackelt nichts, sondern lässt sich präzise bedienen. Der X6601 wiegt etwa 2,5 Kilo und ist ab sofort bei Medion in Webshop ab 1.049 Euro erhältlich.

Die Akkulaufzeit liegt bei beiden Laptops bei vier Stunden Videostreaming. Wir können also davon ausgehen, dass Zocken wahrscheinlich nur für höchstens ein bis zwei Stunden möglich sein wird. Das ist für Gaming-Laptops nicht ungewöhnlich, doch schränkt es die Mobilität ein.Davon abgesehen bekommt Ihr sehr gut ausgestattete Laptops, die günstiger sind als die Modelle der Konkurrenz. Legt Ihr Wert auf Virtual Reality, dann greift zum X7849, denn das X6601 erfüllt laut Nvidia nicht die Mindestanforderungen für die VR-Brillen.Auf der Computex in Taipei hat Computerhersteller Dell neue 2-in-1-Laptops mit Windows 10 angekündigt. Unter dem Namen "Inspiron" gibt es bald verschiedene Convertibles in 11, 13, 15 und 17 Zoll.

Die 2-in-1-Computer haben ihren Namen, weil sie sowohl per Touchscreen als Tablet als auch als vollwertiger Laptop mit Tastatur verwendet werden können. Wie bei der Yoga-Reihe von Lenovo könnt Ihr den Bildschirm um 360 Grad nach hinten umklappen und das Gerät somit auch wie ein Zelt aufstellen, um beispielsweise Videos zu schauen oder Freunden Fotos zu zeigen.Dell verbaut in seiner neuen Reihe "Inspiron 7000 2-in-1" Intels i-Prozessoren der aktuellen 6. Generation. Sie unterstützt den sprachgesteuerten digitalen Assistenten Cortana und auch den Login per Windows Hello, bei dem das Gerät u.a. per Gesichtserkennung entsperrt wird, wenn Ihr Euch für die Variante mit eingebauter Infrarot-Kamera entscheidet.

Dazu gesellt sich ein 17 Zoll großer Full-HD-Bildschirm mit 1920 x 1080 Pixeln mit, laut Herstellerangaben, großen Blickwinkeln, der die 7000er-Serie zum größten 2-in-1-Gerät der Welt macht. Außerdem finden wir einen USB-Typ-C-Port am Gerät und auf Wunsch auch eine SSD im Gerät. Beim WLAN setzt Dell auf den neuen 802.11ac Standard. Die Spezifikationen können je nach Wunsch angepasst werden.Bisher ist der Verkaufsstart im Juni in den USA und China bekannt. Dass die Geräte auch in Europa auf den Markt kommen, ist noch nicht bestätigt. Kosten werden diese Modelle ab 750 Dollar.

  • Akku ASUS K52F
  • Akku ASUS K52D
  • Akku ASUS G75VW 3D
  • Akku ASUS G75VM 3D
  • Akku ASUS G75V 3D
  • Akku Asus G60VX
  • Akku Asus G60
  • Akku Asus A72
  • Akku Asus A72D
  • Akku Asus A72DR
  • Akku Asus A72F
  • Akku Asus a73
  • Akku Asus a73b
  • Akku Asus a73e
  • Akku Asus a73s
  • Akku Asus a73t
  • Akku Asus a75
  • Akku Asus a75a
  • Akku Asus a75d
  • Akku Asus a75de
  • Akku Asus a75v
  • Akku Asus a75vd
  • Akku Asus a75vj

Günstigster 2-in-1-Laptop
Im 11-Zoll-Format hat Dell einen Laptop in Handtaschengröße vorgestellt: den "Inspiron 11 3000 2-in-1". Die Displayauflösung des 11,6-Zoll-Bildschirms liegt aber nur bei 1366 x 768 Pixeln. Als Prozessor können Modelle bis zu Intels M3 verbaut werden. USB-Ports bieten USB 3.0 und zusätzlich ist ein microSD-Kartenleser vorhanden.Das Modell wird in den Farben rot, weiß, blau und schwarz erscheinen. Kosten werden die 11-Zoll-Geräte ab 250 Dollar. Doch auch hier gilt der Verkaufsstart im Juni erstmal nur für die USA und China.

Schlank und leicht Im 13- und 15-Zoll-Format bringt Dell auch "Inspiron 5000"-Geräte mit dem 2-in-1-Faktor auf den Markt. Mit einem Full-HD-Display (1920 x 1080 Pixel), einer SSD und bis zu 16 Gigabyte Arbeitsspeicher (DDR4-RAM) sind sie ordentlich ausgestattet. Dazu kommt noch eine Infrarot-Kamera für die Gesichtserkennung durch Windows Hello.Marktstart ist der 2. Juni in den USA und China. Kosten werden die Geräte ab 530 Dollar. Dieser Preis variiert je nach gewünschter Ausstattung.

Neue Modelle ohne 2-in-1
Die "Inspiron 5000"-Serie bietet ein 15- und 17-Zoll-Modell mit Full-HD-Auflösung, einen schnellen Prozessor bis zu Intels i7 der 6. Generation und bis zu 16 Gigabyte Arbeitsspeicher. Je nachdem, was Ihr so möchtet, könnt Ihr die Spezifikationen anpassen. Allerdings sind diese Geräte normale Laptops ohne den 360-Grad-Bildschirm.Diese Modelle werden später im Jahr weltweit auf den Markt kommen. Der Preis variiert je nach Spezifikation. Einen Startpreis gibt es noch nicht.

0 vote 0 commentaire

Partagez cet article


Réagissez à l'article de JokoSoho

Si vous avez un compte Addict, connectez-vous !

Sinon, utilisez simplement le formulaire ci-dessous pour déposer votre commentaire :

Votre pseudo *

URL de votre site ou blog

Votre commentaire *

Afficher les commentaires


D'autres articles pouvant vous intéresser :

Akku Fujitsu FPCBP250

Der Klang des JBL Pulse 3 ist ordentlich, aber nicht herausragend. Einen ähnlich guten oder teilweise sogar etwas besseren Sound bieten teilweise auch Modelle, die günstiger zu haben sind – wie etwa der UE Blast. Aber für den Pulse 3 gibt man die 249 Euro – bzw. rund 200 Euro, die er aktuell...

Beauté AddictBlogs B.A.Tous les Blogshttp://akku-zentrum.comAkku Fujitsu FPCBP250