twitter google-plus facebook instagram pinterest Rechercher triangle-down Femme Actuelle Les Testeuses Hellocoton Mon compte
Vous êtes sur la partie communautaire de Beauté Addict : Le Blog de Danaefiona

publié le 19 janvier 2018 Beauté › Soins

Auf Mittelklasse-Niveau ist hingegen die eingebaute 5-Megapixel-Kamera. Interessant (für die Zukunft) ist auch der eingebaute NFC-Chip (Near Field Communication). Der 1500 mAh-Akku verspricht zudem recht ordentliche Ausdauerwerte. Fazit: Das LG Optimus L5 ist ein schönes Smartphone mit Android 4.0, jedoch unter der schönen Schale arbeitet Hardware auf Einsteiger-Niveau. Falls dies genügt: Der Aldi-Angebotspreis von 159 Euro ist jedoch nicht so attraktiv, seitdem der Mediamarkt heute das L5 ebenfalls in sein Aktionsprogramm genommen hat. Beim Mediamarkt gibt es das L5 ab sofort (bis zum 18. September) bereits für 149 Euro (ggf. plus Transportkosten). Das LG Optimus L5 im ersten TestDie besser ausgestattette Alternative: LG Optimus L7 im Test, ist zurzeit bei Online-Anbietern für 226 Euro (inkl. Transportkosten) zu bekommen.Ebenfalls von LG, aber noch günstiger: LG Optimus L3 im Test, es ist für rund 100 Euro erhältlich.Motorola hat in den USA das Droid RAZR M, das Droid RAZR HD und das Droid RAZR Maxx HD vorgestellt. Bislang ist unklar, ob es die Smartphones mit LTE-Funk auch für Europa geben wird.Motorola, mittlerweile eine Tochtergesellschaft von Google, hat in den USA drei Android-Smartphones für den amerikanischen Markt vorgestellt. Darunter sind zwei Oberklassenmodelle, das Droid RAZR HD und das Droid RAZR Maxx HD, sowie das Mitteklasse-Modell Droid RAZR M.

Die beiden Droid-Modelle RAZR HD und RAZR Maxx HD verfügen über ein 4,7 Zoll großes Display, das mit seiner Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten viel Detailschärfe verspricht. Der Bildschirm des RAZR HD nutzt die farbstarke Super-AMOLED-Technologie. In beiden Modelle sorgt jeweils ein Dualcore-Prozessor mit 1,5 Gigahertz Taktung für flotte Performance. Zudem bieten beide Modelle eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Kleine Unterschiede gibt es etwa bei der Ausdauer. Das RAZR HD kommt auf 24 Stunden Gesprächszeit, das RAZR Maxx HD mit dem großen 3300 mAh-Akku soll sogar - so die Angaben von Motorola - 32 Stunden erreichen.Das 8,3 Millimeter dicke Mittelklasse-Modell Droid RAZR M besitzt ebenfalls einen 1,5 Gigahertz getakteten Dual-Core-Prozessor von Qualcomm. Es hat ein 4,3 Zoll großes Super-AMOLED-Advanced-Display mit einer Auflösung von 960 x 540 Pixel, eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und eine 0,3-Megapixel-Frontkamera.

Alle drei Motorola-Neuheiten nutzen Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) als Betriebssystem, ein Update auf die aktuelle Android-Version 4.1 (Jelly Bean) soll bald folgen.Die Smartphones sind mit einer LTE-Funkeinheit ausgestattet, die jedoch nur in den in den USA verwendeten Frequenzbereichen funktioniert. Ihr Verkaufsstart in den USA erfolgt in den nächsten Monaten.Ob Motorola die neuen Smartphones auch in einer für europäische LTE-Netze geeigneten Version herausbringen wird, ist bislang nicht bekannt.Dort, wo die Galaxys und iPhones dieser Welt mit ihren Plastik- und Glasgehäusen Gefahr laufen, Schaden zu nehmen, sind SmartphonesSchnäppchen bei Media Markt? Hier geht's lang! mit Nehmerqualitäten gefragt. Der US-amerikanische Baumaschinenspezialist Caterpillar hat mit dem B10 ein echtes Eisbrecher-Smartphone im Programm, das in einer extrem harten, gleichzeitig aber auch sehr unhandlichen Schale steckt. Schmutz, Staub, Stöße und Wasser können dem IP67 zertifizierten Boliden nichts anhaben, wir haben ihn mehrfach nass gemacht und auf unseren (nicht ganz so harten) Teppichboden fallen lassen - alles kein Problem. Dafür liegt das Ding mit rund 200 Gramm schwer und klobig in der Hand.Praktisch: Die Telefontasten sind mechanisch ausgelegt, und sehr groß, können also auch mit Handschuhen bedient werden. Das Outdoor- Modell arbeitet mit Android 2.3 Gingerbread, das von einem etwas schwachbrüstigen Einkernprozessor angetrieben wird. Als besonderes Extra kommt das B10 mit zwei SIM-Karten gleichzeitig zurecht.

  • Akku Dell TK330
  • Akku Dell XT828
  • Akku Dell XT832
  • Akku Dell 312-0314
  • Akku Dell 312-0315
  • Akku Dell 451-10234
  • Akku Dell Y5179
  • Akku Dell Y5180
  • Akku Dell Y6142
  • Akku Dell X5458
  • Akku Dell C6269
  • Akku Dell C7786
  • Akku Dell D5561
  • Akku Dell D7310
  • Akku Dell F5136
  • Akku Dell G5345
  • Akku Dell X5875
  • Akku Dell X6825
  • Akku Dell Y4546

Ein High-End-Smartphone ist Caterpillar nicht gelungen, dafür ist das Display zu klein und zu grob auflösend, die Ausstattung und Performance zu schwach. Doch wer einen Haudegen sucht, der auch mal Dreck frisst ohne gleich zu jammern, der ist hier richtig. Knausrig darf man allerdings nicht sein, im Online-Handel gibt's das CAT B10 für rund 350 Euro. Das ist angesichts des Gebotenen nicht besonders billig. Wenn es nicht ganz brachial robust sein muss: Das Sony Xperia Go oder das Samsung Galaxy Xcover können ebenfalls einiges ab. Dem fehlt allerdings die Dual-SIM-Funktion.ZTE setzt bei seinem Mittelklasse-Smartphone ZTE Grand X IN auf Intel-Technik und Android 4.0. Es ist mit einem 1,6 GHz Singlecore-Prozessor ausgestattet und hat eine 8 Megapixel-Kamera.ZTE zeigt auf der IFA in Berlin das erste Smartphone mit einem Intel Atom Prozessor und Android 4.0. Das ZTE Grand X IN wird von einem 1,6 Gigahertz getakteten Einkern-Prozessor (Intel Z2460) angetrieben, der die Hyper-Threading-Technik von Intel nutzt. Außerdem übernimmt Intel-Technik den Zugang zu den Mobilfunknetzen.

Das ZTE-Modell mit "Intel Inside" verfügt über ein 4,3-Zoll großes Display, das mit seiner Auflösung von 960 x 540 Pixel etwas mehr Detailschärfe bietet als viele gleichgroße Bildschirme. Der interne Speicher ist - so die unklare Angabe des Herstellers - 16/4 GB groß. Er lässt sich per Speicherkarte erweitern.Im Grand X IN kommt eine 8-Megapixel-Kamera zum Einsatz. Das mit 141 Gramm vergleichsweise sehr schwere Mobiltelefon ist mit einem 1.650mAh-Akku ausgestattet.Der Marktstart des ZTE-Intel-Phones soll bereits im September erfolgen. Wann es genau nach Deutschland kommt und wie teuer es bei uns sein wird, ist bislang noch nicht bekannt. Die wichtigsten Fakten zum ZTE Grand X INVom 6-Zoll-Smartphone Lumia 1520 bis zum brandneuen Lumia 640Hier gehts zum Kauf bei Amazon ist in jeder Preis- und Größenklasse ein Windows Phone vertreten: Wir stellen hier alle Windows Phones von Microsoft vor, die meisten tragen noch das Logo von Nokia:Ein 6 Zoll großes Full-HD-Display: Seit Ende 2013 auf dem Markt, zeigte das Lumia 1520 im Test, dass Windows Phone auf großen Displays sehr gut zur Geltung kommt. Den meisten wird es vermutlich zu groß sein. Das Lumia 1520 bietet ein 6 Zoll großes Display in Full-HD-Auflösung, superschnelles LTE nach Cat 4 sowie einen schnellen Quad-Core-Prozessor. Doch wer mit der Größe leben kann, bekommt ein starkes Arbeitsgerät mit Top-Kamera, viel Prozessorleistung, reichlich Speicher und starke drahtlose Datenübertragung.

  • Akku Dell 312-0305
  • Akku Dell 312-0306
  • Akku Dell C6017
  • Akku Dell 1X284
  • Akku Dell 312-0083
  • Akku Dell 312-0101
  • Akku Dell 312-0121
  • Akku Dell 312-0195
  • Akku Dell 2P700
  • Akku Dell 8N544
  • Akku Dell 9X472
  • Akku Dell 9X472A00
  • Akku Dell BAT1297
  • Akku Dell W2391
  • Akku Dell 5P140
  • Akku Dell 5P144
  • Akku Dell Y0956
  • Akku Dell UG679
  • Akku Dell 312-0450
  • Akku Dell DH074

Wer mit kleinerem Budget unterwegs ist, die Vorzüge des 1520 aber gern selbst nutzen würde, sollte sich sein kleineres Geschwisterchen anschauen. Im Test zeigte das Lumia 1320, dass es Nokia gelungen ist, an den richtigen Stellen zu sparen. Die für den täglichen Einsatz wichtigen Funktionen und Eigenschaften erreichen trotz günstigem PreisSchnäppchen bei Media Markt? Hier geht's lang! ein hohes Niveau.Nokia Lumia 1320 Smartphone (6 Zoll (15,2 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, Windows 8) schwarz Jetzt kaufenNokia Lumia 1320 Smartphone (6 Zoll (15,2 cm)… Der Test des Lumia 1020 (Test) hat gezeigt: An die Kamera des 1020 kommen nur wenige Konkurrenten heran, egal ob beim Einsatz als Cam oder als Camcorder. Dafür sorgen Xenon-Blitz, 41-Megapixel-Sensor, Bildstabilisator, Carl-Zeiss-Optik und viele Zusatzfunktionen. Darüber hinaus ist das Lumia 1020 im Wesentlichen wie der Vorgänger Lumia 925 ausgestattet.Hinzu kommt aber doppelt so viel Speicher: 32 GB statt 16 GB Speicher. Der ist allerdings nicht erweiterbar. Ein Cover mit Zusatz-Akku und Anschluss für Fotostative ist optional erhältlich. Trotz der aufwändigen Kamera bleibt das 1020 handlich. Das 4,5-Zoll-Display ist brillant.

Das Nokia Lumia 930 (Test) ist seit Mitte 2014 erhältlich. Das sehr gut ausgestattete Business-Phone lässt sich induktiv laden und bietet eine PureView-Kamera mit 20 Megapixeln Auflösung.Das Nokia 925 (Test) aus dem Jahr 2013 steckt nicht nur in einem Alu-Gehäuse, es ist auch deutlich flacher und leichter als der Vorgänger, das Lumia 920. Die Ausstattung ist dagegen weitgehend identisch.Die wichtigsten Änderungen: Die kabellose Ladefunktion ist nur mit einem optionalen Cover nutzbar. Dafür hat Nokia die jetzt extrem lichtempfindliche Kamera verbessert und die knallbunten Modellvarianten gestrichen.Das Lumia 920 (Test) steckt in einem Polycarbonat-Gehäuse mit sauber gerundeten Seitenkanten bei eckigen Ober- und Unterseiten. Es kommt mit 32 GB Speicher und beherrscht LTE, HSPA+ und WLAN. Die 8,7-Megapixel-Kamera bietet einen leistungsfähigen Bildstabilisator. NFC ist ebenfalls mit von der Partie.Mit der optional erhältlichen Ladestation lässt sich das Lumia 920 sogar kabellos aufladen. Seine größten Schwächen sind: das schwere Gewicht von 168 Gramm, der fest verbaute Akku und der nicht erweiterbare Speicher. Das Lumia 920 ist als Auslaufmodell nur noch vereinzelt zu bekommen.

0 vote 0 commentaire

Partagez cet article


Réagissez à l'article de Danaefiona

Si vous avez un compte Addict, connectez-vous !

Sinon, utilisez simplement le formulaire ci-dessous pour déposer votre commentaire :

Votre pseudo *

URL de votre site ou blog

Votre commentaire *

Afficher les commentaires


D'autres articles pouvant vous intéresser :

Batterie Fujitsu FPCBP218 magasinbatterie.com

Pour ceux qui ne connaissent pas la société, et j’en doute, Somfy est l’une des marques de référence pour la motorisation de stores, rideaux, volets (stores d’extérieur), auvents et tout autre périphérique qui implique une certaine automatisation pour la maison connectée. Mais depuis...

Akku Apple A1382 akkukaufen.com

Die Kamera auf der Rückseite des Sony Xperia style löst mit einer Auflösung von acht Megapixeln auf. Die bietet Autofokus mit Gesichts- und Lächelerkennung und einen Aufnahme-Modus für HDR-Fotografen. In einer Sekunde lässt sich die Kamera aus dem Standby aufwecken, um spontane...

Akku HP g61

Neben HP hat auch ASUS als einer der ersten Notebook-Hersteller ein Gerät mit Windows 10 S und einer ARM-Plattform auf Basis des Snapdragon 835 von Qualcomm vorgestellt. Es handelt sich um das erste 2-in-1-Gerät im Laptop-Format, bei dem nicht nur ein Stylus für handschriftliche Eingaben geboten...

Akku Fujitsu Amilo Pa 2510

Besonders positiv ist im Test des Dell XPS 13 (9370) die allgemeine Leistung des Notebooks aufgefallen. Vorinstalliert ist Windows 10 Home, das in Kombination mit dem schnellen Intel-Prozessor der 8. Generation, 16 GB RAM und 512 GB SSD unglaublich zügig arbeitet. Bei normaler Nutzung werden die...

Akku Dell XPS M1210

geben.Sense 6 zeichnet sich vor allem durch kleine Optimierungen in der visuellen Erscheinung aus. Dazu gehören schwarz-weiße Icons in den Einstellungen, eine Theme-Engine mit verschiedenen Akzentfarben durch das ganze System hindurch, sowie den Motion Launch Gesten und dem...

Beauté AddictBlogs B.A.Tous les Blogswww.portable-batteries.comAkku Dell XPS M1210