twitter google-plus facebook instagram pinterest Rechercher triangle-down Femme Actuelle Les Testeuses Hellocoton Mon compte
Vous êtes sur la partie communautaire de Beauté Addict : Le Blog de

publié le 16 novembre 2018 Beauté › Bons Plans Beauté

Apple hatte die ungewöhnliche Aktion bereits im Sommer gestartet – damals bot der Konzern betroffenen Kunden sogar Refurbished-Geräte als Ersatz an, weil die Topcases inklusive Akku schlicht nicht zu bekommen waren. Einige Nutzer erhielten gar ein neues MacBook Pro mit Touch Bar, wobei dann die Akkuaustauschgebühr anfiel. Mittlerweile gibt es aber "nur" noch die Möglichkeit, die Zeitverzögerung gegen Erlassung der Austauschgebühr zu erhalten.Laut MacRumors, dem das Apple-Schreiben vorliegt, läuft die Aktion noch länger – die Mindestwartezeit wird mit dem 15. November angegeben. MacBook, MacBook Air oder das MacBook Pro mit 13-Zoll-Bildschirm sind nicht betroffen, ebenso auch keine MacBook-Pro-Modelle mit 15-Zoll-Display und ohne Retina-Bildschirm. (bsc) 
In den vergangenen Jahren ist die Zahl von Bränden in Flugzeugen, die durch Lithiumbatterien ausgelöst wurden, deutlich gestiegen. Passagieren wird empfohlen, lose Lithium-Ersatzbatterien nie im Gepäck oder zusammen mit Laptop, Notebooks oder anderen elektronischen Geräten aufzugeben.IATA Vizedirektor David Brennan sagte dem Deutschlandfunk, es habe bereits mehrere Brände an Bord von Maschinen gegeben. Nach Angaben der US-Luftfahrtbehörde FAA wurden seit März 1991 rund 138 Brandvorfälle allein in den USA dokumentiert. Vor allem in der jüngsten Zeit häuften sich Vorkommnisse: Waren es 2011 noch insgesamt sieben Feuer an Bord, stieg die Zahl 2016 bereits auf 31 Vorfälle – eine Vervierfachung. Grund für die Brände waren überhitzte Batterien in Laptops, E-Zigaretten, Ladegeräten für Kameras oder Mobiltelefonen.

Auch das Luftfahrt-Bundesamt erklärt auf Anfrage des DLF: Zwischen 2014 und 2016 wurden insgesamt neun Lithiumbrände registriert – in Deutschland beziehungsweise an Bord von in Deutschland registrierten Luftverkehrsgesellschaften. Vergleichszahlen liegen nicht vor.In immer mehr Geräten werden Lithiumbatterien verbaut – sie befinden sich beispielsweise in Smartphones, Computern, Laptops, Tablets, E-Zigaretten, Kamera-Akkus, Camcordern, MP3-Player, aber auch in Taschenlampen, Akkubohrern, Drohnen, E-Boards und elektrischen Rollstühlen. Das Schweizer Bundesamt für Zivilluftfahrt schätzt, dass weltweit bis zu zwei Milliarden Batterien im Umlauf sind. Zugleich nehmen Passagiere immer mehr elektronische Geräte mit an Bord – die IATA hat deswegen eigenen Angaben zufolge entsprechende Richtlinien für Besatzungsmitglieder erlassen, wie potenzielle Feuer an Bord zu bekämpfen sind – Details dazu werden unter Verschluss gehalten.

  • Akku für Acer Aspire 3000
  • Akku für Acer Aspire 3500
  • Akku für Acer Aspire 1410
  • Akku für Acer Aspire 1810TZ
  • Akku für Acer Aspire Timeline AS1410
  • Akku für Acer Ferrari One
  • Akku für Acer TravelMate Timeline 8371
  • Akku für Acer Aspire Timeline 4810T
  • Akku für Acer Aspire 5610
  • Akku für Acer Aspire 5630
  • Akku für Acer Aspire 3690
  • Akku für Acer Aspire 5100
  • Akku für Acer TravelMate 8372
  • Akku für Acer Iconia Tab W500
  • Akku für Acer Iconia Tab A100
  • Akku für Acer UM08A71
  • Akku für ACER UM09B73
  • Akku für Acer AS10D31
  • Akku für Acer AS10D51
  • Akku für Acer AS10D75
  • Akku für Acer AS07A31
  • Akku für Acer AS07A75
  • Akku für Acer AS09A61

Besonders gefährlich sind Lithiumbatterien, wenn sie beschädigt werden, weil sie dadurch in Brand geraten können, erklärt der Sprecher des Schweizer Bundesamts für Zivilluftfahrt Urs Holderegger. Die IATA berichtet von Smartphoneschäden, wenn Passagiere die Rückenlehnen absenken und Mobiltelefone dabei zerquetscht werden. Urs Holderegger zufolge gibt es vier mögliche Ursachen für Brände an Bord: Fehler bei der Herstellung der Batterien, mechanische Schäden, zu tiefe Entladung oder zu kalte Temperaturen.Besonders gefährlich für Frachtflugzeuge ist das Phänomen des „Thermal Runaways“, sagt Lufthansa-Cargo-Sprecher Andreas Pauker im Gespräch mit dem DLF. Pauker spricht von einer „Kettenreaktion“ – eine überhitzte Batteriezelle stecke andere Zellen an, dabei könne es eine Stichflamme geben und gefährliche Gase entstehen.

Die IATA warnt zudem vor fehlerhaften Billigbatterien, die eine Brandgefahr sowohl in Passagierflugzeugen als auch in Frachtmaschinen darstellen. Laut IATA-Experte Brennan gibt es zwar Vorschriften, nach denen die Lithiumbatterien auf ihre Sicherheit hin getestet 
In mindestens zwei Fällen haben Batteriefeuer an Bord zum Absturz von Frachtflugzeugen geführt. Am 3. September 2010 war eine UPS Maschine auf dem Weg nach Köln/Bonn in der Nähe des Flughafens von Dubai abgestürzt, nachdem sich eine Palette mit Lithium-Batterien selbst entzündet hatte. Beide Piloten kamen ums Leben.Am 28. Juli 2011 stürzte eine Boeing 747-400 der Fluggesellschaft Asiana vor der Küste Südkoreas nach einem Feuer im Frachtraum ins Meer. Auch diese Maschine hatte Lithium-Ionen Batterien an Bord.Am 24. September 2016 musste eine Delta-Airlines-Maschine auf dem Flug von Detroit nach Amsterdam in Manchester notlanden, nachdem die Besatzung einen brennenden Tablet-Computer in der Kabine bemerkt hatte.

Die Lufthansa hat seit Sommer 2015 den Transport großer Mengen Lithium-Batterien nicht nur im Frachtraum von Passagierflugzeugen, sondern auch in Frachtmaschinen verboten. Die Airline testet aktuell neue feuerhemmende Container. Es ist derzeit aber unklar, ob solche Container auch Lithiumbränden standhalten können – Ergebnisse liegen noch nicht vor. Seit 1. April 2016 sind Transporte von Lithiumbatterien im Frachtraum von Passagiermaschinen generell verboten.Passagieren wird empfohlen, lose Lithium-Ersatzbatterien nie im Gepäck oder zusammen mit Laptop, Notebooks oder anderen elektronischen Geräten aufzugeben. Lithiumbatterien sollte man in einer Plastiktüte verstauen und metallische Enden mit Klebeband isolieren. Zudem sollte man Markenprodukte kaufen und Billigbatterien oder etwa Imitate von Ladegeräten meiden.

  • Akku für Acer AS07B41
  • Akku für Acer BTP-AID1
  • Akku für Acer BATCL50L
  • Akku für ACER Aspire V3
  • Akku für Apple Macbook Air 13 inch
  • Akku für Apple MacBook Pro 15 inch
  • Akku für Apple MacBook 13 inch
  • Akku für Apple MacBook Pro 13 inch
  • Akku für Apple A1189
  • Akku für Apple A1175
  • Akku für Apple A1280
  • Akku für Apple A1045
  • Akku für Apple A1148
  • Akku für FUJITSU LifeBook N6010
  • Akku für FUJITSU LifeBook S6410C
  • Akku für FUJITSU Lifebook T902
  • Akku für Fujitsu Siemens Amilo Li 3710
  • Akku für Fujitsu Siemens Amilo Li 3910
  • Akku für Fujitsu Siemens Amilo Pi 3560
  • Akku für Amilo Li 1818
  • Akku für Amilo Pa 1510

Die IATA fordert von Regierungen, schärfer gegen zwielichtige Spediteure vorzugehen, betont deren Sprecher Brennan im Deutschlandfunk. Zudem sollten Transportrichtlinien stärker überwacht und bei Fehlverhalten härtere Strafen ausgesprochen werden. Es gebe Fälle, in denen Logistikunternehmen absichtlich Richtlinien umgangen und gelogen hätten, so Brennan. Es seien beispielsweise Frachtgüter als Telefonzubehör ohne Batterien falsch deklariert gewesen. Bei Kontrollen durch die Luftaufsichtsbehörden seien dann Verpackungen mit hunderten oder gar Tausenden von Batterien zum Vorschein gekommen. In solchen Fällen sollten Regulatoren hart durchgreifen und auch Gefängnisstrafen verhängen, fordert die IATA. Man habe bei gewissen Transportunternehmen auch unsaubere Verpackungen erlebt, die bei Unfällen zu Lithiumbränden führen könnten.

With its thin-and-light shell, jumbo display, Intel Core i7 processor and mid-range price tag, the Asus VivoBook S510 aims to be a sleek-yet-roomy ultrabook for folks who like to get things done. But while we're impressed by its looks, feel, and agility with day-to-day office tasks, the S510 falls painfully short in a key area: battery life.We tested the $799 version (SKU S510UA-DB71) of the VivoBook S510, which measures 14.2 x 9.6 x 0.7 inches and weighs just 3.7 pounds (or 4.1 pounds with the compact power brick). That's surprisingly light for an ultrabook with a 15.6-inch display—typically, we’d expect an ultrabook of this size to exceed four pounds.

Inside the case sits a 2.7GHz Intel Core i7-7500U, a dual-core processor optimized for relatively low-power mobile performance. Also on board: 8GB of DDR4 2133MHz memory, a 128GB solid-state drive and a 1TB hard disk drive. While theoretically you could upgrade the S510’s memory or storage, there are no easy-access panels; instead, you'll have to remove 10 screws to crack open the laptop's bottom shell.The VivoBook’s integrated Intel HD Graphics 620 core is designed to handle everyday display tasks like web browsing, video streaming and general productivity. (We'll have more to say about its real-world performance in a moment.) If you're looking to fire up some games, a slightly pricier version of the S510 (SKU S510UQ) with discrete Nvidia GeForce 940MX graphics recently appeared in retail channels.

0 vote 0 commentaire

Partagez cet article


Réagissez à l'article de

Si vous avez un compte Addict, connectez-vous !

Sinon, utilisez simplement le formulaire ci-dessous pour déposer votre commentaire :

Votre pseudo *

URL de votre site ou blog

Votre commentaire *

Afficher les commentaires


D'autres articles pouvant vous intéresser :

Akku Dell latitude e4310 pcakku-kaufen.com

Seit dem 12. September wird eine der bekanntesten FRITZ!Boxen mit der neuen Firmware beliefert. Das Update steht nun endlich auch für die FRITZ!Box 7490 zum Download bereit. Der offiziellen Firmware gingen diverse Labor-Versionen voran, mit denen Nutzer einige neue Features bereits testen konnten...

Akku Acer AS10D3E topakku.com

Die Apple Watch erhält verbesserte Beschleunigungs- und Gyrosensoren, die im Test die Schritte exakt zählten. Eine sehr praktische Funktion: Das Gerät erkennt, wenn der Nutzer schwer stürzt. Laut Apple reagiert die Watch auf typische Fall-Bewegungen wie Stolpern, Ausrutschen und Stürze mit...

Dell Latitude E6330 Battery all-laptopbattery.com

Laptop Screen Guide: Resolution, Refresh Rate, Color and BrightnessThe ZenBook S' touch-sensitive panel is responsive and fluid. I had no issues browsing the web by tapping and swiping my fingers on the glass. Unfortunately, the ZenBook S' reflective screen made its gorgeous picture difficult to...

Akku Toshiba PA3730U-1BAS topakku.com

Zur offiziellen Vorstellung gab Apple gewohnt wenige Informationen zum Akku im iPhone XR heraus – lediglich, dass er eineinhalb Stunden länger durchhalten soll als der des iPhone 8 Plus. Beim ersten Ausprobieren war eine Beurteilung der Akku-Laufzeit nicht möglich. Immerhin liefert die...

Beauté AddictBlogs B.A.Tous les BlogsNotebook/Laptop-Akkus und LadegeräteAkku Toshiba PA3730U-1BAS topakku.com