twitter google-plus facebook instagram pinterest Rechercher triangle-down Femme Actuelle Les Testeuses Hellocoton Mon compte
Vous êtes sur la partie communautaire de Beauté Addict : Le Blog de Danaefiona

publié le 27 février 2018 Beauté › Boxs Beauté

Apple bietet das Smart Keyboard für das iPad Pro 9,7 Zoll und auch das iPad Pro 12,9 Zoll an - jeweils in einer dazu passenden Größenausführung. Die nun bekannt gewordene erweiterte Garantiezeit umfasst beide Tastaturvarianten.
Der Entscheidung Apples, den Zeitraum, in dem das Smart Keyboard kostenlos ausgetauscht oder repariert werden kann, zu verlängern, ist nicht untypisch für das Unternehmen. In der Vergangenheit ging der US-Konzern schon mehrfach so vor, wenn bei einem Produkt ein unerwartetes Hardware-Problems auftrat. Ein offiziell angekündigtes Austauschprogramm oder vergleichbares gibt es jedoch derzeit für das Smart Keyboard nicht. Vermutlich treten die oben erwähnten Fehlfunktionen also relativ selten auf. Nutzer, die erst vor kurzem für eine Reparatur des Smart Keyboards bezahlt haben, sollten sich an einen Apple Store oder einen autorisierten Servicepartner des Herstellers wenden, um eventuell ihr Geld zurückzuerhalten.
In der Smartphone-Branche ernten die Flaggschiff-Modelle mit der leistungsstärksten Hardware zwar die größte mediale respektive öffentliche Aufmerksamkeit, doch speziell für das Android-Ökosystem sind günstigere Smartphones mindestens ebenso wichtig. Heute nun hat Qualcomm gleich zwei neue System on a Chip (SoC) Versionen angekündigt, die exakt dieses Marktsegment auf ein neues Level hieven sollen. Die neuen Chipsätze Snapdragon 660 und Snapdragon 630 werden im Laufe der kommenden Monate die letztjährigen Mittelklasse Snapdragon 652 und Snapdragon 625 ersetzen.

Erwartungsgemäß will Qualcomm seine neuen Chipsatzversionen in den Bereichen Energieeffizienz, Leistung, Konnektivität und auch Funktionsumfang verbessert haben. Beide Snapdragon-Plattformen für die Mittelklasse unterstützen nun beispielsweise Qualcomms Quick Charge 4 Technologie, verfügen über spezielle Chips für maschinelles Lernen und können fortschrittlichere Kameratechnik und Bildverarbeitung bieten. Was die Performance angeht, so hat die US-Chipschmiede sowohl CPU- als GPU-Leistung im Vergleich zur Vorgängergeneration gesteigert. Der Snapdragon 660 soll etwa rund 20 Prozent mehr CPU-Leistung erreichen als der Snapdragon 652, während der Snapdragon 630 den Snapdragon 625 auf diesem Feld um rund 10 Prozent übertreffen soll.
Als vielleicht größtes Plus der neuen Snapdragon-Varianten verglichen mit den älteren könnte sich allerdings deren höhere Energieeffizienz erweisen. Qualcomm nach verbraucht der Snapdragon 660 beispielsweise während des Downloads von Daten über WLAN 60 Prozent weniger Strom als der Vorgänger. Bei Nutzung verschiedener Ortungsdienste sollen die beiden neuen Chipsätze zwischen 50 und 75 Prozent weniger Energie verbrauchen als die Modelle aus dem Vorjahr.

Die Leistungs- und Energieeffizienzsprünge sind bei den neuen Snapdragon-Plattformen hauptsächlich auf einen fortschrittlicheren Herstellungsprozess und eine verbesserte Chiparchitektur zurückzuführen. So werden die beiden Chipsätze nun im 14nm Prozess gefertigt und unterstützen bis zu 8 Gigabyte RAM. Der Snapdragon 660 wartet außerdem mit einer Octa-Core Kyro 260 CPU und der Adreno 512 GPU auf, der Snapdragon 630 hingegeben mit acht Cortex A53 Kernen und einer Adreno 508 GPU.
Eine weitere Neuerung der beiden heute angekündigten Snapdragon-Plattformen ist das verwendete X12 LTE Modem, das bis zu 600 Megabits pro Sekunde im Downstream erreichen kann und im letzten Jahr im High-End-SoC Snapdragon 820 Verwendung fand. Außerdem wird der neue Bluetooth-Standard 5.0 geboten und der Snapdragon 660 unterstützt zusätzlich sogar 2 x 2 MIMO Wi-Fi.
Den Angaben von Qualcomm nach wird der neue Snapdragon 660 bereits an Hersteller ausgeliefert und der Snapdragon 630 wird noch im diesem Monat folgen. Im Augenblick gibt es allerdings noch keine konkreten Hinweise darauf, wann mit ersten Geräten im Handel zu rechnen ist, die von einen dieser Chipsätze angetrieben werden.

  • Akku für HP HSTNN-UB72
  • Akku für HP KS526AA
  • Akku für HP Compaq nc6120
  • Akku für HP Compaq nc6220
  • Akku für HP Compaq nc6320
  • Akku für HP Compaq nx6120
  • Akku für HP Compaq nx6320
  • Akku für HP Compaq nx6325
  • Akku für HP Compaq 397809-242
  • Akku für HP Compaq 443885-001
  • Akku für HP Compaq HSTNN-DB28
  • Akku für HP Compaq HSTNN-IB08
  • Akku für HP Compaq HSTNN-IB28
  • Akku für HP ProBook 4340s
  • Akku für HP ProBook 4545s
  • Akku für HP COMPAQ 6820s
  • Akku für HP COMPAQ 6830s
  • Akku für HP 451086-121
  • Akku für HP 456864-001
  • Akku für HP HSTNN-IB51
  • Akku für HP HSTNN-IB52

Auf die durchgesickerten Pressefotos vor wenigen Tagen soll heute die offizielle Vorstellung von Amazons neuem Echo-Lautsprecher mit Touchscreen folgen. Das jedenfalls berichten übereinstimmend das Wall Street Journal und AFTVNews. Außerdem verrät AFTVNews exklusiv, dass das Gerät mit der Bezeichnung Echo Show auf den Markt kommen wird.
Die zuvor veröffentlichten in Kombination mit den neuesten Informationen ergeben schon unmittelbar vor der offiziellen Enthüllung ein sehr klares Bild von dem kommenden smarten Lautsprecher mit Amazon Alexa Funktionalität und 7 Zoll Touchscreen. Laut AFTVNews wird das Gerät in Deutschland beziehungsweise in der Eurozone zur Markteinführung rund 240 Euro kosten. Unklar ist im Moment aber noch der Termin des geplanten Marktstarts hierzulande. In den USA hingegen wird der Echo Show offenbar ab dem 28. Juni 2017 zum Preis von knapp 230 US-Dollar zu kaufen sein.

Anders als bisherige Echo-Modelle lässt sich mit dem Echo Show laut Wall Street Journal sowohl über Sprachkommandos als auch ein Touchscreen interagieren. In dem Gerät befinden sich wieder mehrere Mikrofone und unterhalb des Displays sitzen Lautsprecher, die etwa zur Musikwiedergabe, aber natürlich insbesondere für die Sprachausgabe von Alexa eingesetzt werden können. Nutzer können sich so von Alexa wie gewohnt über die aktuelle Wetterlage, Sportergebnisse oder Nachrichten informieren lassen - nun aber nicht nur via Spracheausgabe, sondern zusätzliche durch visuelle Darstellung auf dem Display. Außerdem können verschiedene Smart Home Funktionen mit Alexas Hilfe gesteuert werden.
Brandneu am Echo Show ist laut Wall Street Journal darüber hinaus, dass das Gerät auch Videotelefonate und VoIP-Anrufe tätigen kann. Es ist bislang aber noch nicht im Detail bekannt, wie Amazon diese Funktionalität umsetzt beziehungsweise welcher Service dafür genutzt wird, und ob eventuell auch ältere Echo-Modelle dieses Feature als Update erhalten könnten. Im Laufe des heutigen Tages werden wir vermutlich mehr zu diesem Thema erfahren.
Huawei hat das Update auf Android Wear 2.0 für die erste Generation der Huawei Watch fertiggestellt. Die finale OS-Fassung rollt sowohl für Exemplare der zwei Jahre alten Smartwatch aus, auf der bereits eine Android Wear 2.0 Vorschauversion installiert worden war, als auch für all jene, auf denen das stabile Android Wear 1.0 im Einsatz ist.

Wie unter anderem AndroidCentral informiert, kann der Aktualisierungsprozess auf der edlen Huawei Watch über das Einstellungsmenü angestoßen werden. Falls das Update dort allerdings (noch) nicht angezeigt wird, besteht für erfahrene Nutzer auch die Möglichkeit, die neue OS-Version manuell auf die Uhr aufzuspielen.
Das von Google bereits Mitte 2016 angekündigte, aber nach undokumentierten Verzögerungen erst im Februar 2017 fertiggestellte Android Wear 2.0 bringt einige Verbesserungen im Vergleich zur Ausgabe 1.0 mit. So hat Google neben den allgemeinen Leistungsverbesserungen beispielsweise das gesamte OS für die Darstellung auf kreisrunden Displays optimiert, Android Wear Apps mehr Funktionsumfang eingeräumt, ein On-Screen-Keyboard hinzugefügt und die Installation von Drittanbieter-Ziffernblätter ermöglicht.
Huawei hat im Übrigen bereits einen Nachfolger zu seiner ersten Smartwatch auf den Markt gebracht. Die Huawei Watch 2 ist seit vergangenem Monat erhältlich und wird direkt mit Android Wear 2.0 ausgeliefert.
Der Spezialist für Audiosystem Harman Kardon hat heute einen smarten Lautsprecher namens „Invoke“ vorgestellt, auf dem Microsofts virtueller Assistent Cortana läuft. Damit kann das Gerät durch Sprachkommandos bedient werden und ist als weitere direkte Konkurrenz für Amazons Echo-Portfolio zu werten.

  • Akku Lenovo L09N8T22
  • Akku Lenovo 121000920
  • Akku Lenovo 121000922
  • Akku Lenovo 121000926
  • Akku Lenovo 121000928
  • Akku Lenovo 121000930
  • Akku Lenovo 121000932
  • Akku Lenovo 121001117
  • Akku Lenovo 121001118
  • Akku Lenovo 121001119
  • Akku Lenovo 121001138
  • Akku Lenovo 121001139
  • Akku Lenovo 121001141
  • Akku Lenovo 3ICR19/65-2
  • Akku Lenovo 3ICR19/66
  • Akku Lenovo 57Y6442
  • Akku Lenovo 57Y6446
  • Akku Lenovo 57Y6517
  • Akku Lenovo 57Y6519

Der Invoke von Harman Kardon verfügt über ein 360 Grad Lautsprechersystem und insgesamt sieben Mikrofone. Über das Gerät können unter anderem Skype-Anrufe getätigt sowie das Smart Home kontrolliert werden. Außerdem werden diverse Cortana-Funktionen unterstützt. Microsoft hält sich allerdings über Details diesbezüglich noch bedenkt. Es erscheint naheliegend, dass die erweiterten Möglichkeiten für Cortana eines der zentralen Themen der diesjährigen Build-Konferenz sein werden, die am Mittwoch startet.
Das Industriedesign des neuen Lautsprechers von Harman Kardon ist wie Amazons aktuelles Echo-Topmodell zylinderförmig und verfügt über einen Lichtring sowie die erwähnten Mikrofone, um problemlose Stimmerkennung auch über eine etwas größere Distanz hinweg zu gewährleisten. Im Gegensatz zu Amazons Lautsprecher hat der Invoke jedoch gleich drei Hochton- sowie drei Tiefton-Lautsprecher integriert.

Die Kooperation zwischen Harman Kardon und Microsoft führt dazu, dass Cortana erstmals auch auf einem Gerät laufen wird, das kein PC oder Smartphone ist. Der Invoke und vergleichbare Produkte könnten dem US-Softwareriesen also in Zukunft dabei helfen, den eigenen virtuellen Assistenten auch als Schaltzentrale des Smart Homes zu positionieren. Harmon Kardon plant aktuell, den Invoke im kommenden Herbst auf internationalen Märkten einzuführen, verzichtet im Moment aber noch darauf, einen exakten Termin für den Verkaufsstart sowie einen Preis zu nennen.
Die Spekulationen rund um die nächste Generation von Microsofts Premium-Tablet Surface Pro schlagen derzeit hohe Wellen. Das Surface Pro 4 hat mittlerweile rund 18 Monate ohne nennenswertes Hardware-Update auf dem Buckel und vor wenigen Wochen gab es bereits recht konkrete Hinweise „aus informierten Kreisen“, dass Microsoft das Surface Pro 5 schon bald ankündigen werde. Hinzu kam jüngst die Bekanntmachung, Microsofts werde nach der jüngst erfolgten Enthüllung des Surface Laptops noch im Mai ein weiteres Produkt-Event - diesmal in China - abhalten. In einem Interview mit CNET hat der für die Surface-Reihe verantwortliche Microsoft-Manager Panos Panay jedoch der baldigen Vorstellung des Surface Pro 5 eine Absage erteilt.

0 vote 0 commentaire

Partagez cet article


Réagissez à l'article de Danaefiona

Si vous avez un compte Addict, connectez-vous !

Sinon, utilisez simplement le formulaire ci-dessous pour déposer votre commentaire :

Votre pseudo *

URL de votre site ou blog

Votre commentaire *

Afficher les commentaires


D'autres articles pouvant vous intéresser :

Dell Inspiron 15 Battery www.all-laptopbattery.com

Back in October Cisco moved to take control of the 1Mainstream assets, just a few months after Sky had put its last tranche of cash into the fledgling OTT start up and it looks now like Sky saw the chance to take control of its underlying OTT technology by partnering with one of its all-time...

Akku Samsung e252 www.akkus-laptop.com

Als Betriebssystem läuft auf dem Predator 17 X natürlich Microsofts Windows 10 und Acer packt die eigene PredatorSense-Software dazu, über die Anpassungen an diversen Systemeinstellungen vorgenommen werdne können. Es gibt beispielsweise einen Übertaktungsmodus, programmierbare Makro-Tasten...

toshiba PA3787U-1BRS Battery www.all-laptopbattery.com

Incidentally, there doesn't appear to be support for BD-Live (the tech that lets you download stuff to supplement your disc). I wondered if the AsusDVD/Cyberlink software unlocked features if I registered it online, but it doesn’t make any difference. It still fires up asking you to register or...

Laptop Akku Samsung r41 www.powerakkus.com

Windows 10 bekommt mit dem ab sofort zur manuellen Installation verfügbaren Creators Update nicht nur neue Features und Optimierungen spendiert, sondern auch einen überarbeiteten Bereich für die Datenschutz-Einstellungen. Nutzer können dort nun besser einsehen und bis zu einem gewissen Grad...

Beauté AddictBlogs B.A.Tous les Blogswww.portable-batteries.comLaptop Akku Samsung r41 www.powerakkus.com