twitter google-plus facebook instagram pinterest Rechercher triangle-down Femme Actuelle Les Testeuses Hellocoton Mon compte
Vous êtes sur la partie communautaire de Beauté Addict : Le Blog de LizeMafo

publié le 1er juin 2018 Beauté › Bons Plans Beauté

Ende der letzten Woche deuteten Gerüchte darauf hin, dass Apple seine iMac-Reihe mit den neuen Haswell-Chips von Intel aktualisieren wird und einige Modelle möglicherweise auch im Preis senken würde. Diese Gerüchte stellten sich nun allerdings als falsch heraus, denn Apple hat lediglich ein günstigeres Einstiegsmodell des 21,5-Zoll iMacs enthüllt und bietet diesen ab sofort für 1.099 Euro im eigenen Online Store an.Bisher mussten interessierte Kunden mindestens 1.299 Euro für das Einstiegsmodell mit 21,5-Zoll Bildschirm ausgeben, um in die Welt der All-in-One-Rechner von Apple eintreten zu können. Dies ändert sich nun mit dem neuen Einstiegsmodell der iMac-Reihe. Ausgestattet ist der kleinste iMac mit einem Dual-Core Intel Core i5 mit 1,4 GHz und einem maximalen TurboBoost von 2,7 GHz. Bei der integrierten Grafikeinheit handelt es sich um Intels HD 5000 Chip, im Gegensatz zu Intels Iris GPU im nächst höheren iMac-Modell. Der Arbeitsspeicher ist mit 8 GB RAM fest verbaut und kann nicht erweitert werden, sollte aber im Zusammenspiel mit der sonstigen Hardware auch als ausreichend durchgehen. Etwas anders sieht es da schon beim Festplattenspeicher aus, dieser fing bisher immer bei 1 TB an, im kleinsten iMac findet sich allerdings nur ein 500 GB-Modell mit 5.200 U/Min wieder. Gegen einen Aufpreis von 50 Euro gibt es eine 1 TB-Version der klassischen HDD, alternativ steht eine 256 GB SSD für 250 Euro Aufpreis oder ein Fusion Drive mit 1 TB für ebenfalls 250 Euro Aufpreis zur Auswahl. Der also etwa mit der Fusion Drive-Lösung den Kompromiss aus Speicherplatz und schnellem Bootvorgang und Systemvorgängen anstrebt, der muss 1.349 Euro auf den Ladentisch legen.

Gleich geblieben ist die sonstige Ausstattung und die Vielfalt der Anschlussmöglichkeiten. So verfügt auch der neue iMac über WLAN nach ac-Standard, zwei Thunderbolt- und vier USB 3.0-Anschlüsse. Zum Lieferumfang gehört das Desktop-Betriebssystem OS X Mavericks, im Herbst gibt es obendrein das kostenlose Update auf OS X Yosemite im Mac App Store zum Download. Ebenfalls mit dabei ist die iWork und iLife-Suite, zu denen die bekannten Apps wie iPhoto, GarageBand, iMovie und Pages, Numbers, sowie Keynote zählen. Eine Magic Mouse und kabellose Tastatur gehört ebenfalls zum Standard-Lieferumfang, auf Wunsch kann man hier aber auch ein Magic Trackpad oder auch eine klassische kabelgebundene erweiterte Tastatur wählen.Die Rechner der Acer Aspire E3-111- bzw. Acer Aspire V3-111-Serie kommen wahlweise mit einem Intel Pentium N3530-, einem Intel Celeron N2830- oder einem Intel Celeron N2930-Prozessor. Unterstützt wird die CPU von bis zu acht GB Arbeitsspeicher. Die konfigurierbaren Festplatten der Einsteiger-Notebooks nehmen modellabhängig 320 GB, 500 GB oder ein TB Daten auf.

Das Display der mobilen Rechner misst eine Diagonale von 11,6 Zoll. Auf der Anzeigefläche, die im 16:9-Breitbildformat arbeitet lassen sich 1.366 x 768 Bildpunkte darstellen. Bei den Aspire V3-111P-Modellen ist der Bildschirm berührungsempfindlich. Kommt der Rechner stationär zum Einsatz, lässt sich das Bildschirmsignal über einen HDMI-Port auf eine externe Anzeigefläche umleiten. Zur Funkausstattung der Geräte gehören WLAN 802.11 n und Bluetooth 4.0. Für den kabelgebundenen Netzanschluss steht flottes Gigabit-Ethernet-LAN zur Verfügung. Die Modelle der Aspire E3-111-Serie wiegen 1,29 Kilo und liefern mit einer Akkuladung bis zu fünf Stunden mobile Betriebszeit. Die Geräte der Aspire V3-111P-Reihe bringen 100 Gramm mehr auf die Waage und halten aufgrund einer stärkeren Akkuausstattung ohne Netzstecker zwei Stunden länger durch.

  • Akku HP Compaq 8700
  • Akku HP Compaq 8710w mobile workstation
  • Akku HP Compaq mini-102
  • Akku HP Compaq nc2400
  • Akku HP Compaq nc2410
  • Akku HP Compaq nc4200
  • Akku HP Compaq nc6000
  • Akku HP Compaq nc6100
  • Akku HP Compaq nc6105
  • Akku HP Compaq nc6110
  • Akku HP Compaq nc6115
  • Akku HP Compaq nc6140
  • Akku HP Compaq nc6200
  • Akku HP Compaq nc6220
  • Akku HP Compaq nc6230
  • Akku HP Compaq nc6300
  • Akku HP Compaq nc6320
  • Akku HP Compaq nc6400
  • Akku HP Compaq nc8200
  • Akku HP Compaq nc8210
  • Akku HP Compaq nc8220
  • Akku HP Compaq nc8230

Im Gespräch ist ein Smartphone mit der Modellnummer F490L und dem Codenamen Liger, welches laut den Informationen von UpLeaks mit besagtem LG Odin ausgestattet sein soll. Ob das Smartphone als LG G Flex 2 auf den Markt kommt oder vielleicht sogar als LG Vu 4 geht aus dem Tweet nicht hervor. Ebenfalls unklar ist ob es noch dieses Jahr erscheint oder doch erst im kommenden Jahr.Da der Konzern allerdings sein Flaggschiff LG G3 nicht mit einem Versuchsprozessor ausstatten wollte, wird wohl das LG G Flex 2 zu einem Versuchsobjekt auserkoren, wie es schon bei dem ersten Phablet der Fall war. Das erste G Flex nutzte LG als Test um zu sehen, wie gut ein Smartphone mit biegsamen Gehäuse bei der potentiellen Kundschaft ankommen würde. Letztlich verhinderten aber der sehr hohe Preis und vor allem die Größe mit einem 6 Zoll Display einen echten Erfolg zu seiner Zeit. Das es auch ganz anders gehen kann zeigt das G3 auf die beste Art: LG könnte wieder die Gewinnzone erreichen mit seiner Smartphone-Sparte.

Schon länger arbeitet der südkoreanische Konzern LG an einem eigenen SoC (System-on-a-Chip) für mobile Geräte, welcher in den ersten Testläufen [Link=]positiv überraschen konnte. Trotz einer recht niedrigen Taktrate konnte der Octa-Core auf Basis des ARM big.LITTLE Prinzips mit einem deutlich höher getakteten Quad-Core-Einheit mithalten. Das stimmte schon damals sehr zuversichtlich, dass sich der LG Odin getaufte SoC sehr gut gegen die Konkurrenz von Qualcomm und eventuell auch Huawei behaupten können würde.In den USA ist der Moto Maker bereits zum Start des Moto X nutzbar gewesen, wenn auch zunächst exklusiv für bei AT&T gekaufte Geräte. Ab dem 1. Juli steht der Moto Maker auch deutschen Kunden zur Verfügung, allerdings nur für Geräte die bei The Phone House gekauft wurden. Dabei ist es egal ob sie über die Website gekauft wurden oder in einer der 110 Filialen in Deutschland.

In der Art und Weise wie man an sein persönliches Moto X kommt gibt es keinen Unterschied zur US-Version des Moto Maker. Wenn man das Moto X mit der Option für den Moto Maker kauft erhält man einen PIN-Code, welcher auf der Homepage des Moto Maker mit einem Verifizierungscode eingegeben werden muss. Ist das erledigt kann man das Moto X nach Herzenslust gestalten. Motorola selbst spricht von über 4.000 verschiedenen Möglichkeiten.Während die Vorderseite entweder in Schwarz oder Weiß verfügbar ist, gibt es für die Rückseite eine Vielzahl von Farben zur Auswahl. Selbst andere Materialien wie Bambus-, Walnuss-, Teak- und Ebenholz stehen bereit, um seinem Moto X einen ganz besonderen Touch zu verleihen. Weiterhin kann die Akzentfarbe für die Tasten und Kamera-Einfassung bestimmt werden, die Rückseite mit einer persönlichen Gravur versehen werden und auch das eigene Google-Konto sowie Wallpaper lassen sich einstellen.

  • Akku HP Compaq nc8240
  • Akku HP Compaq nc8430
  • Akku HP Compaq nw8200
  • Akku HP Compaq nw8220
  • Akku HP Compaq nw8230
  • Akku HP Compaq nw8240 mobile workstation
  • Akku HP Compaq nw8250
  • Akku HP Compaq nw8400
  • Akku HP Compaq nw8420
  • Akku HP Compaq nw8440
  • Akku HP Compaq nw8440 mobile workstation
  • Akku HP Compaq nw9400
  • Akku HP Compaq nw9420
  • Akku HP Compaq nw9440
  • Akku HP Compaq nw9440 mobile workstation
  • Akku HP Compaq nx6110
  • Akku HP Compaq nx6125
  • Akku HP Compaq nx6140
  • Akku HP Compaq nx7400
  • Akku HP Compaq nx8240
  • Akku HP Compaq nx8400

Bei der Gelegenheit führt Motorola in Deutschland das Moto X mit 32 GB internem Speicher ein, was es für 389 Euro ohne Vertrag zu kaufen gibt. Das 16-GB-Modell kostet weiterhin 349 Euro. Warum die Google-Tochter allerdings nicht gleich noch das Modell mit 64 GB Speicher anbietet bleibt ein Rätsel. Ob das Smartphone jetzt allerdings noch großartig gekauft wird, wo sich bereits der Nachfolger ankündigt, darf zumindest ein wenig bezweifelt werden.Und der Vergleich mit einem Sturm ist durchaus passend gewählt, da es insgesamt ganze 2.500 Einladungen zu gewinnen gibt. Bisher waren bei zwei Aktionen etwa um die 100 bis 150 Einladungen auf einmal verlost worden, sodass es sich hierbei wirklich um eine größere Aktion für das OnePlus One handelt. Ein Teilnehmer hat sogar die Chance ein OnePlus One in Sandstone Black mit 64 GB internem Speicher zu gewinnen.Um an diesem Gewinnspiel teilzunehmen, muss man lediglich an diversen Social-Media-Aktionen des Herstellers OnePlus teilnehmen, wozu das Folgen bei Facebook, Twitter oder Instagram dazu gehört, das Tweeten über das Gewinnspiel, einen Eintrag im offiziellen OnePlus-Forum zu hinterlassen und den Newsletter per E-Mail zu abonnieren. Insgesamt kann man fünf Lose erhalten und mit etwas Glück am Ende des Gewinnspiels eine Einladung oder gar das OnePlus One selbst. Das Gewinnspiel dauert übrigens noch ganze sechs Tage.

Dass das OnePlus One so begehrt ist kommt nicht ganz von ungefähr. Immerhin kostet das Smartphone 269 respektive 299 Euro und bietet die Technik der Smartphone-Oberklasse. Dazu gehören ein 5,5 Zoll großes FullHD-Display, ein Snapdragon 801 Quad-Core mit 2,5 GHz Taktfrequenz, 3 GB Arbeitsspeicher, 16 oder 64 GB internen Flash-Speicher und eine 13 Megapixel Kamera mit einem Exmor RS Sensor von Sony.Das geht aus einer Tabelle von AndroidGeeks hervor, welche das griechische Blog wiederum von Samsung-Insidern zugespielt bekommen hat. In dieser Tabelle sind Informationen zu den beiden Samsung-Smartphones Galaxy S5 und Galaxy S4 enthalten, wie weit fortgeschritten die Tests zu Android 4.4.3 KitKat sind und ab wann mit einem Update zu rechnen ist. Im Falle des Galaxy S5 könnte es noch diesen Monat soweit sein und Samsung mit dem Update auf die neuste Android-Version beginnen.

0 vote 0 commentaire

Partagez cet article


Réagissez à l'article de LizeMafo

Si vous avez un compte Addict, connectez-vous !

Sinon, utilisez simplement le formulaire ci-dessous pour déposer votre commentaire :

Votre pseudo *

URL de votre site ou blog

Votre commentaire *

Afficher les commentaires


D'autres articles pouvant vous intéresser :

Akku Lenovo E42G akkus-laptop.com

Nach der Kooperation mit Google, aus dem Ende 2015 das Nexus 6P entsprang, brachte der chinesische Hersteller Huawei Anfang 2016 zunächst das Premium-Smartphone Mate 8 sowie das elegante Mitteklasse-Gerät Honor 5X auf den europäischen Markt. Zum Mobile World Congress (MWC) 2016 im Februar folgte...

Akku Dell inspiron mini 9 pcakku.com

Zur drahtlosen Kommunikation unterstützt das neue HTC-Flaggschiff 2G, 3G und 4G LTE in Mobilfunknetzen sowie WLAN nach 802.11ac (2,4 / 5 Gigahertz) und Bluetooth 4.1. Die Ausstattung des Smartphones wird abgerundet durch einen Fingerabdrucksensor unterhalb des Displays, einem microUSB 2.0...

Batterie HP 540 magasinbatterie.com

Aujourd’hui, Google a publié une quatrième version de sa build réservée aux développeurs (Developer Preview) pour Android N, ainsi que la version finale de l’API Android, et le SDK pour Android N.Les développeurs et les bêta-testeurs peuvent télécharger la mise à jour de Google ou...

Beauté AddictBlogs B.A.Tous les Blogshttp://www.all-laptopbattery.comBatterie HP 540 magasinbatterie.com