twitter google-plus facebook instagram pinterest Rechercher triangle-down Femme Actuelle Beauté-Addict Hellocoton Mon compte
Vous êtes sur la partie communautaire de Beauté Addict : Le Blog de Danaefiona

publié le 7 novembre 2017 Beauté › Maquillage

Angela Merkel und Horst Seehofer waren schon kurz vor dem offiziellen Start der Gespräche darauf bedacht, öffentlich nicht allzu viel Gemeinsamkeit mit den Grünen zu demonstrieren. Die Kanzlerin und der CSU-Chef drehen gegen 16.30 Uhr auf dem Weg zu den Gesprächen kurz ab. Denn ein paar Meter weiter sprechen noch die Grünen-Chefunterhändler Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir ihre Mindestziele für Schwarz-Gelb-Grün in die Kameras. Da wollen die Unions-Granden doch lieber nicht mit ins Bild.Was dann im Verhandlungssaal nach der Begrüßung durch die Kanzlerin folgt, beschreiben Insider als typisch Merkel'sches Verfahren für schwierige Fälle. Alle Seiten benennen nochmal ihre Hauptprobleme, nacheinander in den zwölf zentralen Themenblöcken. Für jede Seite spricht ein Unterhändler ein paar Minuten lang.Nach zwei Stunden ist die Runde bereits die Hälfte der großen Themenbereiche durchgegangen, da ist es 19.00 Uhr. Man hält sich an die Zielvorgaben. Sind halt keine Sozis dabei, heißt es lapidar aus Teilnehmerkreisen über die offene, konstruktive und konzentrierte Atmosphäre im Kreis der Verhandler.

Die Unterhändler bedienen sich da gerade am Buffet, zur Stärkung gibt es Karotten-Ingwer-Suppe, Currywurst, kleine Schnitzel, Lachs mit Dillsoße, Nudeln mit mediterranem Gemüse und Rote Grütze. Einzelne Grüppchen nutzen die Pause von draußen gut sichtbar für parteiübergreifende Lockerungsübungen.Dabei sind wie bei den getrennten Vorgesprächen der Union mit FDP und Grünen am Mittwoch die unterschiedlichen Vorlieben von CDU und CSU klar erkennbar: Merkel hat sich beispielsweise um kurz nach 19.00 Uhr den grünen Ober-Realo Winfried Kretschmann geschnappt, Fotos zeigen beide einträchtig nebeneinander laufend ins Gespräch vertieft.Seehofer amüsiert sich um diese Zeit köstlich im Herrenkreis mit FDP-Chef Christian Lindner, dem Merkel-Kritiker Jens Spahn von der CDU und Dobrindt. Zuviel Tuchfühlung mit den Grünen ist nicht die Sache der Christsozialen. Dafür plaudert nicht weit entfernt der junge CDU-Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, Daniel Günther, entspannt mit seinen heimischen Jamaika-Partnern, Umweltminister Robert Habeck von den Grünen und FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki.

Am Ende hat die Runde dann immerhin festgelegt, welche Themen nächste Woche als erstes zur vertieften Beratung aufgetischt werden. Am Dienstag werden zwei der dicksten Brocken aufgerufen: Finanzen, Haushalt, Steuern und der Themenblock Europa. Es sei sehr sinnvoll, dass sich die Jamaika-Runde gleich am Anfang über den Finanzrahmen verständige - und Fragen wie die nach der Schwarzen Null im Haushalt kläre, hatte ein Unions-Mann vor den Beratungen gesagt. Im Klartext: Ob auch Jamaika keine neuen Schulden machen will.Verhandlungsführer bei dem diffizilen Punkt Finanzen könnte ein ausgewiesener Merkel-Kritiker sein: Spahn, als Parlamentarischer Staatssekretär im Finanzministerium quasi amtierender Kassenwart. Sparkommissar Wolfgang Schäuble (CDU) wechselt am Dienstag auf den Posten des Bundestagspräsidenten. Auch bei anderen Themen dürfte es in den kommenden Verhandlungsrunden noch ganz schön krachen. Doch auch für diesen Fall ist im Kaisersaal der Parlamentarischen Gesellschaft vorgesorgt: Direkt hinter dem Platz Spahns ist ein Notausgang.Nürnberg (dpa) - Stürmer Sebastian Furchner von den Grizzlys Wolfsburg hat beim 6:2 (3:0, 2:0, 1:2) gegen die Adler Mannheim sein 900. Spiel in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) absolviert. Der Top-Scorer steuerte zum siebten Sieg im 14. Saisonspiel am Freitag den Treffer zum 2:0 (13. Minute) bei.

Der Vizemeister kommt nach schlechtem Saisonstart immer besser in Schwung und ist mit 20 Punkten Tabellen-Achter. Der Einzige, der als noch aktiver Spieler mehr Spiele als Furchner absolviert hat, ist Nürnbergs Patrick Köppchen (928). Die Bestmarke hält der frühere Kölner Mirko Lüdemann (1198).Die Nürnberg Ice Tigers verteidigten die Tabellenführung durch ein 2:1 (1:0, 0:0, 0:1, 0:0) nach Penaltyschießen im Spitzenspiel gegen den Tabellendritten Eisbären Berlin. Den Gästen gelang erst in der Schlussminute der Ausgleich durch Sean Backmann. Nürnbergs Steven Reinprecht verwertete schließlich den entscheidenden Penalty.Meister Red Bull München hatte beim 6:3 (1:2, 2:0, 3:1) gegen den Tabellenletzten Straubing lange mehr Mühe als erwartet. Die Gäste führten im ersten Spiel unter Interimstrainer Rob Leask bereits 2:0. Straubing hatte in dieser Woche Coach Bill Stewart beurlaubt.

  • Akku HP 633734-151
  • Akku HP 633807-001
  • Akku HP HSTNN-I98C-7
  • Akku HP HSTNN-IB25
  • Akku HP HSTNN-IB2S
  • Akku HP PR08
  • Akku HP QK647AA
  • Akku HP Mini 1103
  • Akku HP 614564-751
  • Akku HP 614565-721
  • Akku HP ED03
  • Akku HP ED06
  • Akku HP ED06066
  • Akku HP ED06DF
  • Akku HP HSTNN-CB1Y
  • Akku HP HSTNN-CB1Z
  • Akku HP HSTNN-F05C

Überraschend deutlich gewann der ERC Ingolstadt mit 6:2 (2:0, 3:1, 1:1) bei den Kölner Haien. Die Gäste festigten durch den dritten Sieg in Serie den vierten Tabellenplatz. Dagegen nimmt der Druck auf die Düsseldorfer EG und Trainer Mike Pellegrims zu. Der achtmalige Meister verlor bei den Augsburger Panthern mit 0:2 (0:1, 0:1, 0:0) und kassierte die dritte Niederlage am Stück. Zudem gewann Schwenningen 5:4 (4:2, 0:2, 1:0) bei den Krefeld Pinguinen.Berlin (dpa) - Heute sind Union, FDP und Grüne erstmals in großer Runde zusammengekommen, um ein Regierungsbündnis auszuloten. Wo es Überschneidungen gibt, und wo es hapert:KLIMASCHUTZ: Die Grünen treten dafür ein, ab 2030 keine Autos mit Verbrennungsmotor mehr neu zuzulassen. Die CSU wiederum will keinen Koalitionsvertrag unterschreiben, in dem ein Enddatum für den Verbrennungsmotor festgehalten ist. Die Freidemokraten halten nichts von einem Verbot von Verbrennungsmotoren. CDU-Chefin und Kanzlerin Angela Merkel sieht den Verbrennungsmotor allenfalls als eine Brückentechnologie an. Was das Datum angeht, dürfte den Grünen ein Einstieg in den Ausstieg ausreichen.

ENERGIEPOLITIK: Hier könnten die Jamaika-Partner zusammenkommen, wenn alle Kompromisse machen. Die Grünen wollen die 20 schmutzigsten Kohlekraftwerke sofort dicht machen und bis 2030 ganz aus der Kohle aussteigen. Die Union erkennt den Ausstieg aus der Braunkohle als Thema an, ohne sich aber auf ein Datum festzulegen. Die FDP versteht sich als Partei des Wettbewerbs, des schlanken Staates und des freien Unternehmertums. Auch sie steht zu den Klimazielen von Paris und der EU, will aber Korrekturen und weniger Vorgaben. Beim Ausbau von Ökostrom dürfte es etliche Reibereien geben - die Grünen wollen mehr Tempo, die FDP mehr Wettbewerb.LANDWIRTSCHAFT: Das könnte schwierig werden, etwa wenn es um Massentierhaltung und Agrar-Industrie geht. Die Union sieht sich eher an der Seite der traditionellen Bauern. Aber Gemeinsamkeiten gibt es auch hier durchaus - selbst zwischen den Grünen und der CSU.FLÜCHTLINGS- und EINWANDERUNGSPOLITIK: Ein kompliziertes Feld. Hier dürften aber zumindest FDP und Grüne an einem Strang ziehen, wenn es um Bürgerrechte geht und darum, die Union im Bestreben nach schärferen Sicherheitsgesetzen zu bremsen. Die Union hat sich intern geeinigt und das Ziel ausgerufen, den Zuzug auf möglichst 200 000 Menschen zu begrenzen. Die Grünen pochen vor allem auf den Familiennachzug. Ein Einwanderungsgesetz für Fachkräfte kommt wahrscheinlich, es gibt aber Streit über Details.

STEUERPOLITIK: Untere und mittlere Einkommen wollen alle Parteien entlasten - die einen mehr, die anderen weniger. Den Soli will vor allem die FDP schnell abschaffen, da wird es Diskussionen geben. Problematisch wird es, wenn es um Belastungen hoher Einkommen, Erbschaften und Vermögen geht. Die CSU schließt jegliche Steuererhöhungen aus und gibt sich als Schutzmacht für vermögende Firmenerben. Strittig sind auch das Ehegattensplitting, das die Grünen für neu geschlossene Ehen abschaffen wollen, und die Besteuerung von Kapital- und Zinserträgen. EUROPAPOLITIK: Auf diesem Gebiet sorgt vor allem die FDP im Ausland für Unruhe. Sie könnte - mit dem mächtigen Finanzministerium im Rücken - in einer neuen Regierung darauf dringen, bei den Euro-Regeln kompromissloser aufzutreten. Verhandlungen über eine Reform der Eurozone werden mit den Liberalen nicht einfacher. Ein eigenes Eurozonenbudget, wie Frankreichs Präsident Emmanuel Macron vorschlägt, lehnt die FDP ab. Das wäre ein Länderfinanzausgleich auf Kosten Deutschlands. Die Liberalen sind da mit der CSU eher auf einer Linie, Grüne und CDU auf der anderen Seite.Berlin (dpa) - Miriam Welte schaute mit bangem Blick auf die Anzeigetafel, dann stieß sie einen Schrei der Erleichterung aus und machte einige Freudensprünge im Innenraum. Mit einem Tag Verspätung hat sich die Teamsprint-Olympiasiegerin von London doch noch zur Europameisterin gekrönt.

  • Akku HP HSTNN-IB1X
  • Akku HP HSTNN-LB1X
  • Akku HP HSTNN-LB1Z
  • Akku HP HSTNN-XA18
  • Akku HP HSTNN-XB1X
  • Akku HP HSTNN-XB1Y
  • Akku HP HSTNN-XB1Z
  • Akku HP HSTNN-XB2C WY164AA
  • Akku Compaq 134096-B21
  • Akku Compaq 134099-B21
  • Akku Compaq 136244-001
  • Akku Compaq 146330-001
  • Akku Compaq 146630-001
  • Akku Compaq 155065-001
  • Akku Compaq 167335-002
  • Akku Compaq 230609-001
  • Akku Compaq 233343-001

Die 30-jährige holte sich bei der EM im Berliner Velodrom den Sieg im 500-Meter-Zeitfahren, nachdem es am Vortag nicht zum erhofften Titelgewinn im Teamsprint gereicht hatte. Teamkollegin Pauline Grabosch sorgte mit Platz zwei gar für einen deutschen Doppelsieg.Das ist einfach genial, sagte Welte und fügte hinzu: Die Zeit ist megastark. So schnell bin ich noch nie auf Meeresspiegel gefahren. Ich habe allen gezeigt, dass ich die 500 Meter fahren kann. Überglücklich war auch Grabosch: Vor fünf Jahren habe ich noch in der Schule einen Vortrag über Miriam gehalten, jetzt stehe ich mit ihr auf dem Podest.Für das deutsche Team war es am zweiten Wettkampftag der erste EM-Titel, nachdem am Donnerstag im Teamsprint der Männer und Frauen zwei Silbermedaillen herausgesprungen waren. Insbesondere bei Welte und Kristina Vogel hatte der zweite Platz nicht gerade große Freude ausgelöst, schließlich war der Sieg das erklärte Ziel. Den holte Welte nun nach.Ich war gestern schon sehr traurig. Das hat mir heute vielleicht ein bisschen geholfen. Ich bin super happy, sagte Welte. Bundestrainer Detlef Uibel meinte: Sicher hat sie das gestern gewurmt. Das war ein optimaler Lauf.

Als drittletzte Starterin war sie auf die Bahn gegangen, doch an ihre Zeit von 33,321 Sekunden kamen weder Grabosch (33,559) noch die drittplatzierte Russin Daria Schmelewa (33,757) heran. Es war die Hölle. Ich habe gehofft und gebangt und gezittert, sagte Welte mit Blick auf die minutenlange Warterei.Ansonsten zerschlugen sich vor 1800 Zuschauern die weiteren deutschen Medaillenhoffnungen. Maximilian Levy verabschiedete sich als letzter Deutscher in der Königsdisziplin Sprint im Viertelfinale, als er in zwei Läufen gegen Sebastien Vigier verlor. Der Franzose gewann später auch den Titel. Auch in der 3000-Meter-Einerverfolgung und im Punktefahren der Frauen sowie im Ausscheidungsfahren der Männer waren die deutschen Starter chancenlos.Für Welte schloss sich indes der Kreis. Ein EM-Titel hatte der Pfälzerin in ihrer beachtlichen Sammlung noch gefehlt. Bei der WM war ihr dieser Triumph bereits 2014 im kolumbianischen Cali geglückt, nur bei den kontinentalen Titelkämpfen wollte es nicht so recht klappen.

0 vote 0 commentaire

Partagez cet article


Réagissez à l'article de Danaefiona

Si vous avez un compte Addict, connectez-vous !

Sinon, utilisez simplement le formulaire ci-dessous pour déposer votre commentaire :

Votre pseudo *

URL de votre site ou blog

Votre commentaire *

Afficher les commentaires


D'autres articles pouvant vous intéresser :

Battery for FPCBP145AP

I have started reviewing USB cables on Amazon because I have gotten fed up with the early cables from third-party vendors that so blatantly flaunt the specification, and I want to hold them to task, he wrote on Google+.You may not just get weird behavior from your devices with these bad cables...

Batterie pour LENOVO ThinkPad Edge E525

Le concept ainsi envisagé par Apple repose sur l'association de plusieurs panneaux acoustiques installés sur un plan parallèle au châssis de l'appareil. Chacun de ces panneaux est équipé de sa propre bobine chargée de le mettre en vibration, et agit donc physiquement comme un transducteur...

Batterie Fujitsu FMVNBP178

Des sources familières avec la conception de la console NX de Nintendo ont déclaré que son contrôleur va utiliser un pavé directionnel (D-pad) divisé, selon Let Play Video Games. Ceci est inhabituel, puisque le matériel de Nintendo datant de la NES a généralement utilisé une touche...

Akku für LENOVO ThinkPad T430si

Smartphones sollen auch ohne LTE und Hardware-Orgie nützlich sein und Freude bereiten. Android Go soll das sicherstellen, und damit auch weniger kaufkräftige Märkte erschließen helfen. Ab Android O soll jede Android-Version auch eine Go-Variante haben. Das wird eine für weniger leistungsstarke...

Akku für Fujistsu FPCBP218

Das Hoverboard ist längst auch in der Realität angekommen. Es handelt sich jedoch nicht um das fliegende Gerät aus „“Zurück in die Zukunft“, sondern um ein elektrisch betriebenes Rollbrett. Diverse Hersteller vermarkten derartige Geräte unter dem Namen “Hoverboard“. Auch...

Beauté AddictBlogs B.A.Tous les Blogswww.portable-batteries.comAkku für Fujistsu FPCBP218