twitter google-plus facebook instagram pinterest Rechercher triangle-down Femme Actuelle Les Testeuses Hellocoton Mon compte
Vous êtes sur la partie communautaire de Beauté Addict : Le Blog de LizeMafo

publié le 1er juin 2018 Beauté › Tatouages

Eine wirkliche Überraschung ist diese Neuigkeit eigentlich auch wieder nicht, da der südkoreanische Konzern derzeit mit seinen eigenen Smartphones wie dem LG G3 sichtlich besser aufgestellt ist. Innerhalb von nur einer Woche wurden mehr als 100.000 Geräte in Südkorea verkauft und das ist deutlich mehr als Konkurrent Samsung von seinem Galaxy S5 absetzen konnte. Außerdem verdient man als Hersteller eines Nexus-Gerätes so gut wie nichts an den Geräten, weil Google zugunsten eines sehr niedrigen Preises besonders knapp kalkuliert.Zusätzlich kommt noch hinzu, dass man sich als Hersteller an äußerst strickte Vorgaben von Google halten muss, was unter anderen die Menge der produzierten Geräte einschließt. Das führte vor allem 2012 zu einem halben Fiasko für LG, als die Nachfrage nach dem Nexus 4 die vorhandenen Geräte um ein vielfaches überstieg.

Auf eben dieses Wagnis will sich der Konzern nicht mehr einlassen, auch wenn ein Nexus-Smartphone viel Prestige-Gewinn in der Branche und bei den Kunden bedeuten würde. Letztlich will auch LG nur das Eine: Gewinn machen. Und da ist ein Nexus 6 eher hinderlich. Da macht ein LG G3 als ein Teil von Android Silver schon mehr Sinn für den Konzern.Über den eigenen Sina-Weibo-Account – dem chinesischen Gegenstück zu Twitter – kommunizierte der taiwanische Konzern, dass man innerhalb von 15 Minuten mehr als 50.000 Geräte verkaufen konnte. Was auf den ersten Blick erfreulich ist für den Konzern, entpuppt sich auf den zweiten Blick als nicht mehr ganz so positiv.Zum einen muss man sich den Mobilfunkmarkt Chinas vor Auge halten, der auf knapp 780 Millionen Mobilfunknutzer geschätzt wird. Da erscheinen etwa 50.000 verkaufte HTC One E8 ein wenig klein, vor allem wenn man Xiaomi mit seinem Mi-3 und der gut dreifachen Menge innerhalb von nur 10 Minuten zusätzlich heranzieht. Hinzu kommen noch zwei Millionen reservierte Geräte, was aber nicht mit einer Vorbestellung hierzulande zu vergleichen ist. In China ist eine Reservierung einfach nur das Interesse am Gerät selbst, ohne die Zusage es auch tatsächlich zu kaufen.

Trotzdem ist es ein kleiner Erfolg für HTC auf dem Weg wieder in die Gewinnzone zu kommen und zeigt recht deutlich, dass der Bedarf an Smartphones mit Kunststoff-Gehäuse mit Top-Technik nicht nachgelassen hart. Das heißt aber noch lange nicht, dass das HTC One E8 offiziell nach Europa kommen wird.Möglicherweise ist die traditionelle Kamera mit 13 Megapixeln Auflösung einer der Gründe für das gesteigerte Interesse, da die Duo Kamera des HTC One M8 für viele mehr Spielerei als ernsthaften Sinn darstellt. Zumal der Hauptsensor der Duo Kamera eine im Prinzip nicht verbesserte Ultrapixel-Kamera darstellt, welche nicht mehr gegen die aktuelle Konkurrenz ankommt. Da vertrauen Kunden doch lieber auf eine ganz normale Kamera mit vielen Pixeln und schnellem Auslöser.

Bei der Benennung und der Hardware gibt es beim Fire Phone keine größeren Überraschungen seitens Amazon. Verbaut ist ein Qualcomm Snapdragon 800 Quad Core-Prozessor mit 2,2 GHz. Dem zur Seite stehen 2 GB RAM und Qualcomms Adreno 330 GPU. Das 4,7-Zoll Display nutzt ein IPS-Panel und die Vorder- sowie Rückseite des Smartphones ist von Gorilla Glass 3 geschützt. Das Display löst mit 1.280 x 720 Pixel auf und soll eine maximale Helligkeit von 590 cd/m² aufweisen. Für Funkverbindungen steht 4G bzw. LTE zur Verfügung, WLAN-Verbindungen kommen über die Standards 802.11 a/b/g/n/ac zu Stande. Bluetooth 3.0 und NFC finden sich ebenfalls im Gerät verbaut wieder. Der Akku wird eine Kapazität von 2.400 mAh aufweisen, während das komplette Smartphone rund 8,9mm dick und 160 Gramm schwer sein wird. Amazon wird eine Version mit 32 und 64 GB Flashspeicher anbieten, eine Erweiterung via MicroSD-Karte ist scheinbar nicht möglich.

  • Akku HP ProBook 4515s/CT
  • Akku HP ProBook 4515s
  • Akku HP ProBook 4510s/CT
  • Akku HP ProBook 4510s
  • Akku HP ProBook 4446s
  • Akku HP ProBook 4445s
  • Akku HP ProBook 4441s
  • Akku HP ProBook 4440s
  • Akku HP ProBook 4436s
  • Akku HP ProBook 4435s
  • Akku HP Probook 4431s
  • Akku HP ProBook 4425s
  • Akku HP ProBook 4421s
  • Akku HP ProBook 4420s
  • Akku HP ProBook 4418s
  • Akku HP ProBook 4415
  • Akku HP ProBook 4410s
  • Akku HP Probook 4330s
  • Akku HP ProBook 4325s
  • Akku HP ProBook 4321s
  • Akku HP ProBook 4320s
  • Akku HP Pavilion G7

Die 13 Megapixel starke Kamera bietet einen optischen Bildstabilisator und einen mechanischen Button für die Auslösefunktion am Gehäuse an. Die vier Frontkameras werden für die perspektivische 3D-Darstellung des Bildschirms genutzt und weisen einen erweiterten Blickwinkel von 120 Grad auf. Richtig gelesen, dass Fire Phone nutzt gleich 4 Kameras auf der Vorderseite, damit die Perspektive und der Abstand bei der Betrachtung jederzeit korrekt erfasst werden kann und zwar von jeweils zwei Kameras, unabhängig davon wie der Nutzer des Smartphone in der Hand hält. Um auch mit ungünstigen Lichtverhältnissen klar zu kommen, sind in den Kameras Infrarotsensoren verbaut worden. Für den nötigen Klang sorgen gleich vier Lautsprecher bzw. 2 x 2 Stereo-Lautsprecher mit Dolby Digital Plus und Virtual Surround-Support. Wem das nicht reicht, der kann auch die beigelegten Kopfhörer nutzen, übrigens stehen für geschossene Bilder unendlich viel Speicherplatz mit dem Amazon Cloud Drive kostenlos zur Verfügung.

Die Grundlage des Fire OS 3.5 als Betriebssystems ist erneut Googles Android, welches aber stark durch Amazon angepasst wurde, wie man es bereits von den Kindle-Tablets her kennt. Mit dabei ist auch wieder Amazons eigener App Store und der Zugriff auf die Amazon eigenen Services wie Prime Instant Video, Audible für Hörbücher oder in den USA auch Amazon Music. Diverse Apps von Drittanbietern für Serien, Filme und Musik stehen natürlich ebenso im Store bereit, wie etwa HBO, Netflix, YouTube und Spotify. Der Kindle Newsstand ermöglicht außerdem einen schnellen Zugriff auf aktuelle Zeitungen und Zeitschriften.Vier Frontkameras: Das Fire Phone bietet gleich vier Kameras auf der Vorderseite, für die Anpassung der Perspektive, gemessen an der Blickausrichtung. Eine einfache Bedienung und Kundennähe ist für Amazon seit jeher besonders wichtig gewesen. Daher wird sich eine spezielle App namens Mayday auf dem Smartphone wiederfinden, welche auch direkt über die Schnellzugriffsleiste erreichbar sein wird. Durch die App wird die Nutzer via WLAN oder 3G/4G-Verbindung kostenlos und 24/7 Support von Amazon bei Problemen oder Fragen zum Fire Phone erhalten können.

Amazon hat mit Firefly eine weitere App für das eigene Smartphone entwickelt. Firefly lässt sich dabei obendrein über eine zusätzliche Taste an der Gehäuseseite direkt starten, entsprechend hervorgehoben wurde dieses Feature auch während der Präsentation des Fire Phone. Firefly ermöglicht die Erkennung von QR-Codes, Musik, TV-Serien, Kunst, Nahrungsmitteln, Weinflaschen, Spielen, Filmen, Büchern und vielem mehr. Insgesamt sollen über 100 Millionen Gegenstände von Firefly erkannt werden können, eine entsprechende Schnittstelle bzw. ein SDK steht bereits jetzt für Entwickler zum Download bereit. Scannt man etwa eine Tüte Kartoffelchips so soll die App direkt Auskunft über den Nährwert der Speise geben, bei CDs, Büchern, Spielen etwa wird es mehrere Optionen geben, darunter auch die Option den Gegenstand in Amazons eigenem Online-Store zu begutachten und ggf. zu kaufen. Erkennt die Kamera eine TV-Serie, so wird etwa der entsprechende Eintrag bei IMDB (die ebenfalls zu Amazon gehören) angezeigt. Bei Musik geht es zum eigenen Musik-Dienst von Amazon oder bei der Erkennung etwa von einem Gemälde zum entsprechenden Eintrag bei Wikipedia.

  • Akku HP Pavilion G6
  • Akku HP Pavilion G4
  • Akku Pavilion dv3
  • Akku HP Compaq 2400
  • Akku HP Compaq 2510p
  • Akku HP Compaq 6530b
  • Akku HP Compaq 6530s
  • Akku HP Compaq 6535b
  • Akku HP Compaq 6535s
  • Akku HP Compaq 6710s
  • Akku HP Compaq 6715b
  • Akku HP Compaq 6715s
  • Akku HP Compaq 6720s
  • Akku HP Compaq 6720t
  • Akku HP Compaq 6730b
  • Akku HP Compaq 6735b
  • Akku HP Compaq 6820s
  • Akku HP Compaq 6830s
  • Akku HP Compaq 8200
  • Akku HP Compaq 8400
  • Akku HP Compaq 8500
  • Akku HP Compaq 8510w mobile workstation

In den USA ist der exklusive Partner AT&T, die Auslieferung beginnt dort am 25. Juli 2014. Die 32 GB Version wird dabei $199 US-Dollar kosten, bei Abschluss eines Vertrages über 24 Monate Laufzeit. Mit dabei sind in den USA auch direkt 12 Monate Mitgliedschaft für Amazon Prime, welches in den USA aktuell mit 99 US-Dollar pro Jahr zu Buche schlägt. Die 64 GB Variante wird 100 US-Dollar mehr kosten. Weitere Infos und erste Videos zum Fire Phone gibt es auf der offiziellen Produktseite von Amazon. Ob und wann das Fire Phone nach Deutschland oder Europa kommen wird ist aktuell noch nicht bekannt. Möglich wäre auch in Deutschland eine exklusive Partnerschaft mit einem ausgewählten Netzbetreiber, wie etwa Vodafone oder T-Mobile.

Das lässt zumindest ein Screenshot des Google Play Store zu, wo ein Fehler im Design der Online-Plattform von Google zu sehen ist. Die Information stammt nicht von einer eventuellen Produktseite zu der smarten Uhr selbst, sondern von der Geräte-Übersicht im Play Store. Bis vor kurzem war noch ein kleiner Zweizeiler mit Headline zwischen mehreren Produkten zu sehen, wo besagte LG G Watch mit einem ständig aktiven Display angesprochen wurde.Auch der Akku mit einer Kapazität von 400 mAh war auf der Webseite mit zu sehen, womit sich frühere Gerüchte bestätigt haben. Auch wenn die 400 mAh im Vergleich zu den knapp 300 mAh der Gear 2 längere Laufzeiten versprechen, soll den letzten Informationen zufolge die Uhr gerade mal 36 Stunden durchhalten. Das wäre angesichts der Konkurrenz einer Pebble SmartWatch beispielsweise etwas sehr enttäuschend.Ob die LG G Watch bereits zur Google I/O 2014 oder kurz danach im Google Play Store gekauft werden kann ist nicht bekannt. Was für einen zeitnahen Verkauf über den Google Play Store spricht ist das Gerücht, dass die LG-Uhr noch im Juni für 199 Euro zu haben ist. Außerdem gibt es einen ersten Teaser und die Uhr ist zudem in Anleitungen zur Entwicklung von Apps für Android Wear zu sehen.

0 vote 0 commentaire

Partagez cet article


Réagissez à l'article de LizeMafo

Si vous avez un compte Addict, connectez-vous !

Sinon, utilisez simplement le formulaire ci-dessous pour déposer votre commentaire :

Votre pseudo *

URL de votre site ou blog

Votre commentaire *

Afficher les commentaires


D'autres articles pouvant vous intéresser :

Akku HP hstnn-ob77 pcakku.com

Vor ein paar Wochen hat der chinesische Hersteller OnePlus nach dem neuen Flaggschiff OnePlus Two sein zweites Smartphone in diesem Jahr präsentiert, das OnePlus X. Dieses lässt sich leistungstechnisch in der gehobenen Mittelklasse einordnen und bietet sowohl ein schickes Äußeres als auch einen...

Samsung r523 Battery all-laptopbattery.com

But for $700, all of that can be hand-waved easily enough. The bigger point of contention is its Core M processor. It’s a new, sixth-gen (or, Skylake) chip, but as we’ve noted in our laptop buying guide, it’s weaker than a more standard Core i5 or Core i3. It’s still far from an entry-level...

Beauté AddictBlogs B.A.Tous les Blogshttp://www.all-laptopbattery.comSamsung r523 Battery all-laptopbattery.com