twitter google-plus facebook instagram pinterest Rechercher triangle-down Femme Actuelle Les Testeuses Hellocoton Mon compte
Vous êtes sur la partie communautaire de Beauté Addict : Le Blog de Danaefiona

publié le 2 mai 2018 Beauté › Tatouages

Das Datenblatt, welches die Datenbank des GFXBench zum Lumia-Modell RM-1128 ausspuckt, ist nicht ganz vollständig, zeichnet aber klar ersichtlich das Bild eines günstigen Smartphones vergleichbar etwa mit dem Windows Phone 8 Modell Lumia 520. Das RM-1128 ist den vorliegenden Angaben nach mit einem 4,7 Zoll großen Display, das eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel bietet, sowie einem nicht näher bezeichneten Quad-Core-Chipsatz ausgestattet. Bei letzterem könnte es sich aufgrund der von GFXBench ermittelten Adreno 304 GPU und den vier ARMv7-CPU-Kernen um den Qualcomm Snapdragon 210 handeln. Dieses SoC bringt 64-Bit-Unterstützung sowie ein LTE-Modem mit und wird derzeit in mehreren Einsteiger-Geräten verbaut.

Zu den weiteren Ausstattungsmerkmalen des kommenden Lumia-Smartphones gehören laut dem Datenbankeintrag etwas magere 512 Megabyte RAM und 8 Gigabyte eMMC-Speicher, die sich hoffentlich via microSD-Karte erweitern lassen, sowie eine 5-Megapixel-Hauptkamera und eine 1,2 Megapixel Frontkamera. Ob diese Angaben exakt so richtig sind, bleibt abzuwarten, da GFXBench in diesen Punkten häufig etwas seltsame Werte auflistet.Die vielleicht interessanteste Info kommt allerdings noch ganz zum Schluss: Aktuellen Gerüchten nach könnte Microsoft die neuen Lumia-Smartphones mit Windows 10 Mobile eventuell auf einem großen Event am 24. September der Weltöffentlichkeit präsentieren. Bestätigt wurde dieser Termin zwar noch nicht, aber er würde in dem Zeitfenster liegen, in dem die Markteinführung von Windows 10 Mobile Gerüchten nach über die Bühne gehen soll.

Nachdem bereits diverse Gerüchte darauf hindeuteten, dass Motorola in wenigen Wochen eine neue Smartphone-Line-up vorstellen wird, hat die US-Tochter des chinesischen Unternehmens Lenovo nun Einladungen für ein Event am 28. Juli 2015 an Pressevertreter ausgesandt. Darüber informiert The Verge. Die Veranstaltung wird laut der Einladung eindeutig im Zeichen der Smartphone-Reihe Moto stehen und um 15 Uhr deutscher Zeit beginnen. Ein Livestream für das Event ist von Motorola angedacht.Aufgrund der zahlreichen Leaks ist es nicht schwer, abzuschätzen, was Motorola auf dem bevorstehenden Juli-Event zeigen möchte. Sowohl zu einem neuen Moto X als auch einem neuen Moto G (beide jeweils 3. Generation) sind bereits im Vorfeld inoffizielle Fotos und eine Reihe technischer Details durchgesickert. Genau passend zur Motorola-Ankündigung kursieren seit heute außerdem noch einmal neue Bilder beider Smartphones im Netz.

Das neue Moto G 2015 soll die dank hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis beliebte Smartphone-Reihe von Motorola in diesem Jahr erfolgreich fortsetzen. Den aktuell vorliegende Informationen nach wird die 3. Generation des Moto G mit LTE-Unterstützung die Modellnummer T1542 tragen und ein 5 Zoll großes Display mit HD-Auflösung bieten. Als Prozessor soll Motorola den zuletzt in so manchem Einsteiger-Smartphone zu findenden Qualcomm Snapdragon 410 Prozessor verbauen, dem 2 Gigabyte RAM zur Seite stehen. Daneben könnte es auch eine Modellvariante mit 1 Gigabyte RAM und ohne LTE-Modem geben. Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal zwischen dem Moto G der 2. Generation und dem der 3. Generation dürfte die Kameratechnik sein. So soll das Moto G 2015 eine 13-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite mit Dual-LED-Blitz sowie eine 5-Megapixel-Frontkamera mitbringen. Anhand der Fotos lässt sich außerdem erkennen, dass sich Motorola beim neuen Moto G in Sachen Gehäusedesign wohl eng am Vorgänger orientiert hat. Die Rückseite aus Kunststoff ziert nun allerdings eine markante Einfassung aus Metall für das Kameramodul und das Herstellerlogo. Dasselbe Designelement findet sich auch beim Moto X 2015.

Die durchgesickerten Bilder des kommenden Flaggschiff-Smartphones von Motorola verraten, dass sich der US-Hersteller wieder für eine Gehäusekonstruktion bestehend aus Metallrahmen und Kunststoffrückseite entschieden hat. Sehr wahrscheinlich wird esKunden möglich sein, das rückseitige Cover sowohl beim Moto X als auch beim Moto G in diversen Farb- und Materialvarianten über die Moto Maker Webseite ganz nach persönlichem Geschmack zu wählen. Anders als beim Moto G 2015 blicken wir beim Moto X 2015 aber natürlich auf eine absolutes High-End-Gerät. Der Gerüchteküche nach soll das Smartphone ein 5,2 Zoll großes Display mit QHD-Auflösung besitzen und von einem Qualcomm Snapdragon 810 Prozessor angetrieben werden. Außerdem soll es 3 Gigabyte RAM, bis zu 64 Gigabyte internen Flash-Speicher und einen 3280-mAh-Akku mitbringen. Neben dem Display bedeutendstes Upgrade im Vergleich zur Vorgängergeneration soll auch im Fall des neuen Moto X die Kameratechnik sein. Motorola soll in diesem Bereich auf eine 16-Megapixel-Hauptkamera mit Dual-LED-Blitz und eine 5-Megapixel-Frontkamera setzen.

  • Akku Lenovo 0A36311
  • Akku Lenovo 43R1965
  • Akku Lenovo 43R1967
  • Akku Lenovo ASM 42T4519
  • Akku Lenovo ASM 42T4523
  • Akku Lenovo FRU 42T4518
  • Akku Lenovo FRU 42T4522
  • Akku Lenovo 45J7706
  • Akku Lenovo ASM 121000649
  • Akku Lenovo FRU 121TS0A0A
  • Akku Lenovo 45J7706
  • Akku Lenovo ASM 121000649
  • Akku Lenovo FASM 121000659
  • Akku Lenovo FRU 121TM030A
  • Akku Lenovo FRU 121TS0A0A
  • Akku Lenovo L08M6D21
  • Akku Lenovo L08P6D11
  • Akku Lenovo 57Y6440
  • Akku Lenovo 57Y6440
  • Akku Lenovo 57Y6567
  • Akku Lenovo L08S6DB
  • Akku Lenovo L09L6D16
  • Akku Lenovo L09N6D16

Sowohl auf dem Moto G 2015 als auch auf dem Moto X 2015 wird zweifellos das aktuelle Android 5.1 Lollipop ab Werk vorinstalliert sein. Abgesehen von den beiden Moto-Smartphones ist es nicht unwahrscheinlich, dass Motorola am 28. Juli auch einen Nachfolger für die Android Wear Smartwatch Moto 360 vorstellen wird. Wir sind gespannt.Wie ein neuer Bericht von Digitimes verrät, soll Microsoft Zulieferer beauftragt haben, Komponenten für das Surface Pro 4 ab September zu liefern. Die Angaben stammen von wie üblich nicht näher benannten Quellen aus Industriekreisen. Der Produktionsstart des neuen Profi-Tablets ist also wohl in diesem Zeitraum zu erwarten, weshalb die Informanten von Digitimes außerdem davon ausgehen, dass das Surface Pro 4 irgendwann im Oktober 2015 auf den Markt kommen wird.

Interessant an dem Digitimes-Artikel ist auch, dass die taiwanische Publikation angibt, Informationen zum Produktionsvolumen des Surface Pro 3 sowie zu Microsofts Erwartungen an das Surface Pro 4 erhalten zu haben. Demnach soll der US-Softwareriese vom Surface Pro 3 in den vergangenen Monaten bis zu 300.000 Stück pro Monat produziert haben lassen. Diese durchaus beachtliche Zahl wolle das Unternehmen mit dem Surface Pro 4 allerdings noch einmal deutlich übertreffen. Microsoft soll mit einem Produktionsvolumen von 500.000 bis 600.000 Einheiten pro Monat kalkulieren.

Die für ein solches Produktionsvolumen nötige Nachfrage will Microsoft laut Digitimes generieren, indem es an der mit dem Surface Pro 3 gefundenen Rezeptur festhält und diese nur weiter verfeinert. So soll das Surface Pro 4 dem Vorgänger in vielerlei Hinsicht sehr ähnlich sein. Das gilt beispielsweise für das grundsätzliche Gehäusedesign und das Display. Um dem neuen Tablet aber einen zeitgemäßen Performance-Schub zu verpassen, wird Microsoft den vorliegenden Informationen nach Prozessoren aus Intels kommender Skylake-Generation verbauen. Wie schon beim Surface Pro 3 soll es auch vom Surface Pro 4 mehrere Konfigurationen geben, die dann entweder mit einem Core i3, einem Core i5 oder einem Core i7 Chip bestückt sind. Skylake-CPUs werden von Intel im 14-Nanometer-Verfahren produziert und sie sollen sowohl schneller als auch energieeffizienter arbeiten als ihre Haswell-Pendants, die das Surface Pro 3 antreiben. Abgesehen von den neuen Prozessoren soll außerdem natürlich Windows 10 auf dem Surface Pro 4 ab Werk vorinstalliert sein.

  • Akku Lenovo L09S6D16
  • Akku Lenovo 57Y6454
  • Akku Lenovo 57Y6455
  • Akku Lenovo L08S6Y21
  • Akku Lenovo L09C6Y02
  • Akku Lenovo L09L6Y02
  • Akku Lenovo L09M6Y02
  • Akku Lenovo L09N6Y02
  • Akku Lenovo L09S6Y02
  • Akku Lenovo LO9L6Y02
  • Akku Lenovo LO9S6Y02
  • Akku Lenovo L10C6Y02
  • Akku Lenovo L10M6F21
  • Akku Lenovo L10P6F21
  • Akku Lenovo L10P6Y22
  • Akku Lenovo 57Y6625
  • Akku Lenovo 57Y6626
  • Akku Lenovo L10P6F01
  • Akku Lenovo L10S6F01
  • Akku Lenovo L10S6Y02
  • Akku LENOVO 441677310001

Digitimes macht keinerlei Angaben dazu, ob Microsoft auch eine zweite, mit 14-Zoll-Display ausgestattete Variante des Surface Pro 4 auf den Markt bringen will. Entsprechende Gerüchte kursierten bereits vor Monaten im Netz.Sollten die Angaben von Digitimes, die, das darf an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, mit ihren Berichten nicht immer richtig liegen, korrekt sein, dann hat Microsoft offenbar große Erwartungen an das Surface Pro 4. Ob es dem Unternehmen gelingen wird, das nicht gerade günstige Profi-Tablet fast doppelt so häufig wie den Vorgänger zu verkaufen, muss erst die Zukunft zeigen. Einen nicht unbedeutenden Einfluss auf die Verkaufschancen des Surface Pro 4 dürfte haben, wie gut und zügig sich Windows 10 auf dem PC-Markt etablieren kann. Den offiziellen Marktstart des neuen Desktop-Betriebssystems wird Microsoft am 29. Juli feiern. Alle die im Besitz einer gültigen Lizenz von Windows 7 oder Windows 8/8.1 sind, erhalten Windows 10 dann ein Jahr lang als kostenloses Upgrade.

Microsoft hat mittlerweile noch ein paar ergänzende Anmerkungen zum neuen Office Mobile für Windows 10 gemacht, nachdem gestern bekannt wurde, dass die dazugehörigen Apps nun fertig sind.Wie der Softwareriese erklärt, werden die Apps Word, Excel und PowerPoint in etwa einer Woche nicht länger mit „Preview“ (zu Deutsch: Vorschau) im Windows Store gekennzeichnet sein und auf PCs und Tablets erhalten sie den Namenszusatz „Mobile“, um sie eindeutig von der jeweiligen Desktop-Ausgabe des Office-Pakets abzugrenzen. Auf Smartphones mit Windows 10 Mobile heißen die Apps aber schlicht und einfach Word, Excel und PowerPoint.

0 vote 0 commentaire

Partagez cet article


Réagissez à l'article de Danaefiona

Si vous avez un compte Addict, connectez-vous !

Sinon, utilisez simplement le formulaire ci-dessous pour déposer votre commentaire :

Votre pseudo *

URL de votre site ou blog

Votre commentaire *

Afficher les commentaires


D'autres articles pouvant vous intéresser :

Asus A42-G74 laptop battery www.dearbattery.co.uk

The aggravating part for many users, however, is that the bug was first filed for Chrome version 22, way back in September 2012, yet Google has so far ignored it.The problem has to do with how Chrome forces Windows machines to manage processor idle time. When a computer isn't doing much, it sends...

Akku HP 462889-122 www.akkus-laptop.com

Was genau sich Samsung im kommenden Jahr für seine Flaggschiff-Reihe Galaxy S einfallen lässt, ist bislang noch weitgehend unklar. Angesichts der frischen Informationen rund um Geräte mit biegbarem OLED-Panel ist aber nicht auszuschließen, dass es genau diese Smartphones sein sollen, die der...

Akku HP 441675-001 www.pcakku.com

Samsung Reaktion auf die verfärbten Displays bei einigen Exemplaren der brandneuen S8-Reihe (hier geht's zu unserem Test) impliziert, dass es sich in diesen Fällen nicht um einen Hardware-Defekt handelt, sondern vielmehrum ein Software-Problem. Nutzer sollen mit dem kommenden Update unter anderem...

Akku Dell Inspiron DUO www.akkus-laptop.com

Sein 5-Zoll-Display bietet mit 720 x 1280 Pixel eine deutlich bessere Detailschärfe. Auch beim Antrieb weist das Holly Vorteile auf: Sein Prozessor hat vier Kerne (Quad-Core) und kann auf 1 GB RAM zugreifen. Wie beim Galaxy J1 ist Android 4.4 vorinstalliert.Mit 16 GB fällt auch der interne...

Akku Fujitsu LifeBook A530 www.powerakkus.com

Die Eigenschaften des UE Wonderboom machen den kleinen Bluetooth-Lautsprecher zum idealen Begleiter für so gut wie alle Lebenslagen, dem auch Schmutz und Wasser nichts anhaben können. Dabei bietet das Gerät laut Datenblatt eine Bluetooth-Reichweite von bis zu 33 Meter sowie eine Akkulaufzeit von...

Beauté AddictBlogs B.A.Tous les Blogswww.portable-batteries.comAkku Fujitsu LifeBook A530 www.powerakkus.com