twitter google-plus facebook instagram pinterest Rechercher triangle-down Femme Actuelle Les Testeuses Hellocoton Mon compte
Vous êtes sur la partie communautaire de Beauté Addict : Le Blog de Danaefiona

publié le 12 octobre 2017 Beauté › Forme & Santé

Wie beim Vorgänger lässt sich auch beim XT2 das 12,1-Zoll-Display (1.280 x 800 Pixel) herumklappen, so dass sich das Notebook in einen Tablet-PC verwandelt. Das Display, das mit der Duosense-Technik von N-trig arbeitet, reagiert auf Stift- und Fingereingaben. Die Bedienung mit mehreren Fingern (Multitouch) ist ebenfalls möglich. So kann etwa mit zwei Fingern gescrollt werden. Für die einfache Bedienung stehen im Tablet-PC-Modus zusätzliche Tasten an der Seite zur Verfügung. Dazu gehören ein drückbares Scrollrad und eine Entertaste. Latitude XT2 Im Inneren des Notebooks arbeitet jetzt ein Chipsatz von Intel. Der Vorgänger nutzte noch einen ATI-Chipsatz samt Grafikkern. Um die Grafik kümmert sich beim XT2 Intels integrierter Grafikchip GMA 4500MHD. Außerdem nutzt das XT2 jetzt eine SATA-Festplatte (80 GByte, 1,8 Zoll, 5.400 U/min).

Äußerlich hat sich am Latitude XT2 gegenüber dem Vorgänger nicht viel geändert. Am auffälligsten sind eine Ausbuchtung für eine Mobilfunkantenne am oberen Rand und ein fehlender Knopf an der Frontseite des Displays. Bei genauerem Hinsehen ist auch die Optik in einigen Details verändert worden. Es gehört im Übrigen weiterhin zur Latitude-D-Familie, die erst im Spätsommer 2008 durch die Latitude-E-Familie abgelöst wurde. Von Letzterer übernimmt das XT2 einen kombinierten eSATA- und USB-Anschluss, von der D-Familie einen proprietären USB-Anschluss mit zusätzlichem Stromanschluss.Als Anschlüsse bietet das XT2 außerdem vierpoliges Firewire, VGA, drei USB-Anschlüsse, SD-Card-Leser und ExpressCard/54. Anschlüsse für Kopfhörer und Audio sind ebenfalls am Gerät. Ein digitaler Bildschirmausgang befindet sich ebenso wie ein optisches Laufwerk nur am optionalen Dock.

Das Latitude XT2 kostet etwa 1.725 Euro in der Grundausstattung inklusive drei Jahren Garantie mit Vorortservice. Derzeit wirkt die Grundausstattung im Onlineshop noch unvollständig. Laut Shop wird das Gerät ohne WLAN und mit einem sehr kleinen, aber dafür leichten Akku (28 Wh) ausgeliefert. WLAN gibt es ab 7 Euro (günstigstes Dell-Modul mit 802.11b/g). Auch die teureren Intel-WLAN-Module stehen zur Verfügung: Das 5100er-Modul (802.11a/b/g/n, 300 MBit/s) kostet 17 Euro und das 5300er-Modul (450 MBit/s) 65 Euro. Einen stärkeren Akku (42 Wh) gibt es für 26 Euro. Optional kann unter das Notebook auch ein Batteryslice (45 Wh) angedockt werden, der etwa 260 Euro kostet. Mit Haupt- und Slice-Akku soll das XT2 rund 11 Stunden im Betrieb bleiben können.

  • Akku Samsung np-r468
  • Akku Samsung np-r469
  • Akku Samsung np-r470
  • Akku Samsung np-r478
  • Akku Samsung np-r480
  • Akku Samsung np-r517
  • Akku Samsung np-r518
  • Akku Samsung np-r519
  • Akku Samsung np-r520
  • Akku Samsung np-r522
  • Akku Samsung nt-p230
  • Akku Samsung nt-p530
  • Akku Samsung nt-p580
  • Akku Samsung rc408
  • Akku Samsung rc410
  • Akku Samsung rc420
  • Akku Samsung rc508
  • Akku Samsung rc510

Latitude XT2 und Mediabase Weitere Optionen umfassen eine 64-GByte-SSD (SATA, 1,8 Zoll) für 700 Euro, mehr Arbeitsspeicher (3 GByte kosten 83 Euro, 5 GByte schlagen mit fast 600 Euro zu Buche) sowie eine andockbare Mediabase, die als mobile Dockingstation genutzt werden kann (etwa 300 Euro). Die Mediabase ist vergleichbar mit den mobilen Dockingstations des HP Elitebook 2730p und des Lenovo X200 Tablet und ist von der Dicke etwa zwischen den beiden anzusiedeln. Diese beiden Tablet-PCs sind die direkten Konkurrenten des Latitude XT2. Andere Optionen wie ein HSUPA-Modem oder eine 128-GByte-SSD werden im Shop derzeit noch nicht angeboten.Als Betriebssystem steht Windows Vista (x86) zur Verfügung. Auch eine Downgradeoption auf die Windows XP Tablet PC Edition ist möglich. Ein Angebot für eine 64-Bit-Version von Vista fehlt.

Das C903 von Sony Ericsson erweitert die Auswahl an Cybershot-Handys, die vor allem auf die mobile Fotografie hin ausgerichtet sind. Die integrierte 5-Megapixel-Kamera im C903 arbeitet mit Autofokus und bietet die in besseren Fotohandys üblicherweise zu findenden Sonderfunktionen. C903 Mittels Smile Shutter wird das Auslösen so lange verzögert, bis die Kamera ein Lächeln erkennt und erst dann das Foto aufnimmt. Bei aktivierter Gesichtserkennung nimmt der Autofokus der 5-Megapixel-Kamera bis zu drei Gesichter in den Fokus, um diese scharf abzubilden. In dunkler Umgebung hilft ein Fotolicht und BestPic stellt eine Serienbildfunktion für neun Bilder dar, um so das perfekte Bild auswählen zu können. Aufgenommene Fotos lassen sich mit PhotoFix bei Bedarf korrigieren. Die Kameralinse ist durch eine Abdeckung vor Verunreinigung und Beschädigungen geschützt.

Die Kamera bietet außerdem einen 16fachen Digitalzoom und kann Videos mit bis zu 30 Frames/s aufzeichnen. Der im C903 enthaltene GPS-Empfänger mit A-GPS-Funktion kann Fotos mit Geotags versehen, so dass diese immer einem Standort zugeordnet werden können. Außerdem kann der GPS-Empfänger mit Google Maps sowie Tracker zur Speicherung von Routen verwendet werden und eine dreimonatige Testversion von Wayfinder Navigator befindet sich auf dem Mobiltelefon.C903 Nach Ablauf der Testphase muss die Software für die weitere Nutzung gekauft werden. Die Kartendaten werden über eine mobile Internetverbindung bezogen, so dass für den Einsatz der Software eine mobile Datenflatrate zu empfehlen ist. Im Ausland fallen dann bei der Nutzung teure Roaminggebühren an, so dass die Navigationsfunktionen dann hohe Kosten verursachen. Dies gilt auch für den Einsatz von Google Maps.Das 2,4 Zoll große Display im C903 soll kratzfest sein und bietet eine Bildschirmdiagonale von 2,4 Zoll. Bis zu 262.144 Farben stellt das Display bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln dar. Ein integrierter Bewegungssensor reagiert darauf, wie das Mobiltelefon gehalten wird und zeigt den Bildschirminhalt passend an. Das Mobiltelefon bietet einen TV-Ausgang, um Fotos oder Videos auf dem heimischen Fernseher anzuzeigen.

C903 Für den mobilen Webbesuch steht der NetFront-Browser von Access zur Verfügung, der auch RSS-Feeds unterstützt. Außerdem ist ein spezieller Youtube-Client vorhanden, um sich die Internetvideos auf dem Handy ansehen zu können. Ein E-Mail-Client sowie Unterstützung für Microsofts Exchange ActiveSync sind ebenfalls vorhanden.Für Unterhaltung sorgt ein UKW-Radio mit RDS-Funktion sowie ein Mediaplayer, der einen vergleichbaren Funktionsumfang wie der Walkman-Player von Sony Ericsson liefert. Er zeigt Albencover, kann mittels TrackID Songs erkennen und besitzt eine Anbindung an PlayNow, um Musik per Handy zu kaufen.Fotos und Musik nimmt der 105 MByte große interne Speicher auf, der allerdings bald voll sein dürfte. Zudem bietet das Mobiltelefon einen Steckplatz für Memory Stick Micro (M2), um auf einer Speicherkarte weitere Daten abzulegen. Das Mobiltelefon für UMTS und alle vier GSM-Netze unterstützt neben GPRS auch EDGE und HSDPA. Als weitere Drahtlostechnik ist Bluetooth mit dem A2DP-Profil für die drahtlose Übermittlung von Stereomusik vorhanden. Das C903 misst 97 x 49 x 16 mm, wiegt 96 Gramm und ist mit einem Schiebemechanismus versehen, um die Handytastatur zu erreichen.

  • Akku Samsung rc512
  • Akku Samsung rc518
  • Akku Samsung rc520
  • Akku Samsung rc708
  • Akku Samsung rf511
  • Akku Samsung rf711
  • Akku Samsung rv413
  • Akku Samsung rv415
  • Akku Samsung rv440
  • Akku Samsung rv509
  • Akku Samsung rv511
  • Akku Samsung rv513
  • Akku Samsung rv709
  • Akku Samsung rv711
  • Akku Samsung 200a
  • Akku Samsung e252
  • Akku Samsung e372
  • Akku Samsung p230

Im UMTS-Netz kann der Nutzer bis zu 4 Stunden telefonieren, bevor der Akku wieder aufgeladen werden muss. Im GSM-Betrieb erhöht sich die Sprechzeit auf 10 Stunden mit einer Akkuladung. Im Bereitschaftsmodus muss der Akku nach ungefähr 15 Tagen wieder an die Steckdose.Im zweiten Quartal 2009 will Sony Ericsson das Cybershot-Handy C903 zum Preis von 399 Euro auf den Markt bringen. Die Preisangabe versteht sich ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrages.Mit dem W395 stellt Sony Ericsson ein neues Walkman-Handy vor, das im unteren Preissegment angesiedelt ist. Damit will der Handyhersteller vor allem neue Kunden gewinnen. Das Mobiltelefon besitzt den Walkman-Player 3.0, eine 2-Megapixel-Kamera und ein kratzfestes Display. W395 Das kratzfeste TFT-Display im W395 bietet eine Bildschirmgröße von 2 Zoll, auf dem bei einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln bis zu 262.144 Farben erscheinen. Für die Musikwiedergabe ist der Walkman-Player 3.0 installiert, der Albencover anzeigt und mit einem Equalizer versehen ist. Für die Musikerkennung steht die Funktion TrackID zur Verfügung und der Nutzer kann über PlayNow Songs kaufen. Für die weitere musikalische Unterhaltung sorgt ein UKW-Radio mit RDS-Unterstützung.

Die Musik kann über die integrierten Stereolautsprecher, über das mitgelieferte Stereo-Headset ausgegeben oder mittels Bluetooth-Profil A2DP drahtlos übertragen werden. Der interne Speicher fasst gerade mal 10 MByte und ist für die Speicherung von Musikdateien zu klein. Aber dem Mobiltelefon liegt ein Memory Stick Micro (M2) mit einer Kapazität von 1 GByte bei, der in den integrierten Speicherkartensteckplatz geschoben werden kann.W395 Die integrierte 2-Megapixel-Kamera bietet einen 2,5fachen Digitalzoom und mit einer PhotoFix-Funktion sollen sich kleinere Fehler in Fotos beseitigen lassen. Mit der Kamera lassen sich auch Videos aufnehmen, nähere Details machte der Hersteller dazu nicht. Für den Besuch von Webseiten steht ein Webbrowser von Openwave zur Verfügung und ein E-Mail-Client ist ebenfalls vorhanden. Das Mobiltelefon unterstützt dabei auch Microsofts Exchange ActiveSync.

Das W395 unterstützt alle vier GSM-Netze sowie GPRS und EDGE sowie Bluetooth als weitere Drahtlostechnik. Das Handy enthält außerdem einen Bewegungssensor, der aber wohl nur von Spielen genutzt wird.W395 Bei einem Gewicht von 96 Gramm und Maßen von 96 x 47 x 14,9 mm befindet sich in dem Mobiltelefon ein Schiebemechanismus, um an die Handytastatur zu gelangen, die sich sonst unterhalb des Displays befindet. Mit einer Akkuladung kann mit dem W395 bis zu 8 Stunden lang telefoniert werden. Im Bereitschaftsmodus hält der Akku beachtliche 20 Tage und bei abgeschaltetem Mobilfunk kann der Musikplayer 12,5 Stunden am Stück genutzt werden.Sony Ericsson will das Walkman-Handy W395 noch im ersten Quartal 2009 auf den Markt bringen. Ohne Vertrag liegt der Preis für das Handy dann bei 169 Euro.

  1. http://akkusmarkt.blogs.lalibre.be/
  2. http://retrouve3.blogolink.com/
  3. http://gegensatz.mixxt.at
0 vote 0 commentaire

Partagez cet article


Réagissez à l'article de Danaefiona

Si vous avez un compte Addict, connectez-vous !

Sinon, utilisez simplement le formulaire ci-dessous pour déposer votre commentaire :

Votre pseudo *

URL de votre site ou blog

Votre commentaire *

Afficher les commentaires


D'autres articles pouvant vous intéresser :

Akku Dell 312-0279 pcakku.com

Obwohl es die Kriterien für ein klassisches Ultrabook erfüllt, darf es sich aufgrund des matten Bildschirms eben nicht so nennen. Intel und Microsoft setzen für diese Kategorie aktuell einen Touch-Bildschirm voraus, auf den das HP Envy 13 verzichtet. Unserer Meinung nach die richtige...

Akku Dell 7p065 pcakku.com

Kräftig überarbeitet hat Apple schließlich auch noch die Tastatur für seine Desktop-Macs. Das neue Magic Keyboard verfügt laut Herstellerangaben im Vergleich mit dem Vorgängermodell (das noch Apple Wireless Keyboard hieß) über ein neues, flacheres Design (passend zum Magic Trackpad 2) und...

Fujitsu fpcbp200 Battery all-laptopbattery.com

For now, the MacBook Air will remain the best laptop you can buy, just as the old plastic MacBook was when the Air originally launched in 2008. The new MacBook is a glimpse at the future, but you'll probably want to wait until the rest of the world catches up.Chromebooks are the fastest growing...

Akku Dell Vostro A860 www.akkus-laptop.com

Wie bei Samsungs Note-Modellen üblich, ist auch das Galaxy Note 12.2 LTESchnäppchen bei Media Markt? Hier geht's lang! mit dem digitalen Bedienstift S Pen ausgerüstet. Wird dieser seitlich aus dem Gehäuse gezogen, erscheinen auf dem Display die fünf Hauptfunktionen des Digitizers: Suche...

Akku Fujitsu LifeBook A532

Passend zum Update der eigenen Podcast App auf Version 2.1 hat Apple auch iTunes auf die Version 11.2 aktualisiert, welche eine verbesserte Verwaltung von Podcasts mit sich bringt. Die Podcast App 2.1 bietet hingegen eine verbesserte Navigation durch die Podcastlisten, abonnierte Casts und auch ein...

Beauté AddictBlogs B.A.Tous les Blogswww.portable-batteries.comAkku Fujitsu LifeBook A532