twitter google-plus facebook instagram pinterest Rechercher triangle-down Femme Actuelle Les Testeuses Hellocoton Mon compte
Vous êtes sur la partie communautaire de Beauté Addict : Le Blog de XiaoChen

publié le 31 mai 2018 Beauté › Général
Jammer-Shop verkauft starke Signal-Jammer

Es waren die Reporter, die zuerst bemerkten. Da sie ihre Redakteure nicht anrufen konnten, während sie über die Hochzeiten der Reichen und Berühmten berichteten, fragten sie den Priester, warum ihre Handys bei Sacred Heart nie arbeiteten. Seine Antwort: israelische Spionageabwehr.
In vier Kirchen in Monterrey sind in Israel hergestellteHandyblocker kaufen von der Größe von Taschenbüchern unauffällig zwischen Gemälden der Madonna und Statuen der Heiligen versteckt.

Der mitreißende polychromatische Lärm von klingelnden Mobiltelefonen wird zunehmend durchkreuzt - von religiösen Heiligtümern über das indische Parlament bis hin zu den Theatern und Pendlerzügen in Tokio - durch Geräte, die ursprünglich entwickelt wurden, um den Sicherheitskräften zu helfen, Lauschangriffe abzuwehren und telefonische Bombenanschläge zu vereiteln.

https://www.jammer-shop.com/de/

Das indische Parlament hatte Jammer installiert, nachdem die Politiker die Bitte ignoriert hatten, ihre Mobiltelefone auszuschalten, und die Legislaturperioden wurden ständig unterbrochen.

In Italien begannen die Universitäten damit, die Handy störsender zu benutzen, nachdem sie entdeckt hatten, dass handy-versierte Teenager bei Prüfungen durch das Senden von Textnachrichten oder das Fotografieren von Tests betrogen.

 

Die vier römisch-katholischen Kirchen in dieser nördlichen Stadt begannen mit den Geräten der in Tel Aviv beheimateten Netline Communications Technologies Ltd., nachdem ein Versicherungsvertreter sie als persönliche Gunst für einen Priester eingeführt hatte.

Es gibt immer noch viele Menschen, die nicht verstehen, dass der Gottesdienst einen Moment mit Gott teilt, sagte Pfr. Juan Jose Martinez, ein Sprecher der Erzdiözese. Leider hatten wir keine andere Wahl als diese kleinen Gadgets zu benutzen.

Sie können für jeweils rund 2.000 US-Dollar erworben werden, können per Fernsteuerung eingeschaltet werden und senden niedrige Funkfrequenzen aus, die Handysignale innerhalb eines Radius von 100 Fuß durchkreuzen.

Benutzer erhalten eine Meldung Kein Dienst oder Signal nicht verfügbar auf ihren Mobiltelefonen.

0 vote 0 commentaire

Partagez cet article


Réagissez à l'article de XiaoChen

Si vous avez un compte Addict, connectez-vous !

Sinon, utilisez simplement le formulaire ci-dessous pour déposer votre commentaire :

Votre pseudo *

URL de votre site ou blog

Votre commentaire *

Afficher les commentaires


Beauté AddictBlogs B.A.Tous les BlogsjammerstorsenderJammer-Shop verkauft starke Signal-Jammer